Fußball-Bezirksliga: – Ausgerechnet beim SV Buch wagt Onur Dokuzkardes einen Neubeginn. In seinem bislang letzten Einsatz für den SV 08 Laufenburg verletzte sich der 25-jährige Mittelfeldspieler am 9. Mai, beim 2:1-Sieg der Null-Achter in Buch und trug einen Kreuzbandriss davon. Für die Null-Achter kam er in den Jahren zuvor in allen Aktivmannschaften zum Einsatz.

Nun wechselt Dokuzkardes zum SV Buch, wie dessen Trainer Michael Hägele nach dem 2:0-Derbysieg in Weilheim bestätigt: "Wir starten einen Versuch, ob er nach dieser schweren Verletzung das Comeback wagen kann", gibt sich der Trainer nicht allzu euphorisch: "Wir hoffen, dass er den Kreuzbandriss gut überstanden hat, wenn es nach der Winterpause weiter geht."