Leichtathletik: (gru) Zwei Bronze-Medaillen sicherte sich der Speerwerfer-Nachwuchs der LG Hohenfels bei den Süddeutschen Meisterschaften in Walldorf. Ramon Schindler (M15) warf seinen Speer beim sechsten und letzten Versuch auf 48,80 Meter, steigerte sich nochmals um über zwei Meter. Vereinskameradin Jennifer Buckel (U23) sicherte ihren dritten Platz im vorletzten Versuch mit 42,24 Meter.

Das dichte Verfolgerfeld der W14-Kugelstoßerinnen führte die Bad Säckingerin Melina Huber an, die im sechsten Versuch die Kugel auf 11,79 Meter stieß und damit nur 13 Zenitmeter unter ihrer Bestmarke blieb. Die Medaillenplätze verpasste sie allerdings um über einen halben Meter. Auf Platz 14 kam Teamkollegin Regula Valenta mit 10,48 Meter. Im Speerwurf erreichte Melina Huber den achten Platz mit 30,24 Meter. Regula Valenta wurde hier Zehnte mit 29,26 Meter.

Yannik Probst (LG Hohenfels) beendete die zwei Stadionrunden in 2:01,66 Minuten auf Platz 14. Chiara Wetzel (U23) vom TV Wehr qualifizierte sich mit 15:02 Sekunden fürs Finale über 100 Meter Hürden, gab im Endlauf allerdings auf.