Was sonst noch wichtig ist
Regionalsport Hochrhein Zwei Turniersiege für den Radball-Nachwuchs des RSV Wallbach
RSV Wallbach gewinnt Turniere in heimischer Flößerhalle. Beim Nachwuchs der Schüler B trumpfen Jonathan Kranz und Kimi Schrott auf. Bei den Schülern A bleiben Mika Schrott und Lukas Stocker in allen vier Spielen ohne Punktverlust. RV Wehr wird Dritter
Starke Vorstellung: Mit vier Siegen in vielen Spielen sicherten sich Lukas Stocker (links) und Mika Schrott (rechts) vom RSV Wallbach den Sieg beim eigenen Turnier der Schüler A (U15) in heimischer Flößerhalle.
Regionalsport Hochrhein Fabian Kaskel baut im Erzgebirge die Führung im Deutschlandpokal aus
  • 15-jähriger Biathlet aus Bad Säckingen gewinnt Massenstart und Verfolgungsrennen
  • Schwierige Bedingungen für den Nachwuchs in der Arena von Altenberg
  • In zwei Wochen steht die Deutsche Meisterschaft in Kaltbrunn auf dem Programm
Bestform: Fabian Kaskel (SC Todtnau) aus Bad Säckingen baute mit zwei Siegen in Altenberg seine Führung in der Gesamtwertung des Deutschlandpokals auf 14 Punkte aus.
Regiosport Hochrhein EHC Herrischried steht im Halbfinale des KBEHV-Cup
  • White Stags des EHC Herrischried gewinnen ihr Viertelfinale
  • Nach Rückstand drehen die Hotzenwälder das Spiel ab dem zweiten Drittel
  • Gegner im Halbfinale des Pokals ist der SC Freimettigen
Top-Scorer: Kadri Presheva vom EHC Herrischried ist der Torjägerkönig aller vier Staffeln in der 3. Schweizer Liga. Der Tscheche hat einen Scorerpunkt mehr als Dieter Wirth vom HC Münchenbuchsee-Moosseedorf. Insgesamt erzielte Presheva 23 Tore (Jahresbestwert) sowie 17 Assists in 14 Spielen. Die Urkunde samt Bierfass von der Rothaus-Brauerei als Sponsor erhielt Kadri Presheva im Training.