Laufsport: Erfolgreich in Überlingen waren auch die Leichtathleten des SV Reichenau. Über die 10km bei den Frauen konnte sich Christin Wintersig in 38:44min. durchsetzen und gewann damit die Gesamtwertung. Auf den ersten neun Kilometern war es ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Slowenin Klara Ljubi (Atletski Klub Novo Mesto), die sich einen halben Meter hinter Wintersig festgebissen hatte. Erst bei einem kleinen Anstieg auf dem letzen Kilometer konnte sich die Reichenauerin befreien und gewann dann doch noch sicher mit zehn Sekunden Vorsprung die Frauenwertung.

Beim Halbmarathon der Männer konnte David Jansen (SV Reichenau) bis zur 15-Kilometer-Marke das hohe Tempo des Finnen Peppa Koppo (Koskan Kuoko) mitgehen, musste dann aber abreißen lassen. Er kam in sehr guten 1:14,14h als Gesamtzweiter hinter dem Finnen ins Ziel, aber noch deutlich vor dem französischen Vorjahressieger Denis Fantino (1:15,28), der für den LC Überlingen lief. Bei den Frauen setzte sich Evi Polito von der LG Hohenfels durch.

Ergebnisse

Halbmarathon

Männer: 1. Pekka Roppo (Kosken Kuohu/Finnland), 2. David Jansen (SV Reichenau), 3. Denis Fantino (LC Überlingen)

Frauen: 1. Evi Polito (LG Hohenfels), 2. Sabrina Mayer (Kressbronn), 3. Katja Gallasch (Sieben Zwerge)

Volksbank Überlingen Lauf

Männer: 1. Sebastian Pus (AC KRKA), 2. Fabian Löffler (TSG Ehingen), 3. Daniel Busch (Sieben Zwerge)

Frauen: 1. Christin Wintersig (SV Reichenau), 2. Klara Ljubi (Atletski klub Krka Novo), 3. Kim Junker (FH Runningzone Pfullendorf).

La Cucina Run

Männer: 1. Tobias Vater (ASC Konstanz), 2. Michael Zoll (TV Mengen), 3. Bastian Ewald (Friedrichshafen).

Frauen: 1. Saskia Beisel, 3. Laura Briemle (Mengens Triathleten), 3. Heike Görlitz (Konstanz)

Walking/Nordic Walking

Männer: 1. Peter Steiner (VfB Gutenzell/Sport Sohn Laufteam), 2. Sven Czekay (FC 09 Überlingen AH), 3. Katharina Arnold (BROT-fürdiewelt-LÄUFER)

Frauen: 1. Katharina Arnold (BROT-fürdiewelt-LÄUFER), 2. Uda Schlageter (TuS Stetten), 3. Petra Löhr-Müller (Schorndorf)

Schülerstaffellauf

1. CNG (Cedric Möller, Nicolas Böhm, Gabriel Endres), 2. Team Dicke Lippen (Olè Jacob Sartorius, Till Mürkens, Paul Aurich), 3. Klasse 9M (Vincent BühleYannik Kühne, Sven Lohmer