A-Junioren

Bild: Hans-Peter Restle

Mit 4:2 gewannen die A-Junioren des FC Radolfzell das Finale gegen den SC Gottmadingen-Bietingen und wurden damit Futsalmeister des Bezirks Bodensee. Im Bild die A-Junioren des FC Radolfzell (hinten, von links): Trainer Martin Mattes, Metcan Tunceer, Fabrizio Stiaziani, Jakob Ehret, Stefan Tadorovski, Joel Mendes, Giuseppe Luci, Trainer Gordon Meier; vorne v.l. Niclas Mattes, Alessandro Brandao, Parlo Harrabi, Dario Tassone, Douglas Knappe.

B-Junioren

Bild: privat

Die B-Junioren des FC Radolfzell setzten sich bei der Futsalbezirksmeisterschaft im Neunmeterschießen gegen den SC Pfullendorf durch. Dritter wurde der SC Pfullendorf II. Im Bild die Radolfzeller B-Junioren (hinten, von links): Bezirksjugendwart Hans-Peter Restle, Marec Bleise, Levin Brügel, Giovanni Raffaele, Daniel Jakupak, Samet Yilmaz, Stefan Haselwandel, Kevin Weibert, Trainer Markus Brügel; vorne v.l.: Patrick Canpanini, Giglio Raffaele.

C-Junioren

Bild: Hans-Peter Restle

Alle guten Dinge sind drei: Die C-Junioren des FC 03 Radolfzell wurden ebenfalls Futsalmeister des Bezirks Bodensee. Sie gewannen das Endspiel mit 3:2 gegen den SC Pfullendorf. Dritter wurde der SC Konstanz-Wollmatingen vor der zweiten Mannschaft des SC. Das erfolgreiche Team (hinten, von links): Trainer Michael Schneider, Nils Schöller, Jonas Stumpf, Benedikt Sorg, Cedrik Lingner, Erik Zimmermann, Ardijan Haskam, Yunus Kulu, Dennis Walter, Julian Merk, Marius Peter; (vorne, v. l.) Berkay Yilmaz, Dominik Rummler, Paul Wurst, Mathis Graf; (liegend) Max Wimmer.

D-Junioren

Bild: privat

Auch die D-Junioren des FC 03 Radolfzell wurden Futsalmeister des Bezirks Bodensee durch einen 3:2-Sieg nach Neunmeterschießen im Finale gegen den JFV Singen. Auf den Plätzen folgten: 1. FC Rielasingen-Arlen, FC Radolfzell II, SC Konstanz-Wollmatingen, SpVgg F.A.L., SC Pfullendorf, TV Konstanz. Im Bild die D-Junioren des FC 03 Radolfzell (hinten, von links): Bezirksjugendwart Hans-Peter Restle, Rouven Tarnutzer, Luis Meier, Trainer Edgar Gaißer, Juan Weidele; (vorne, v.l.) Luca Müller, Tim Voigt, Asllani Leonit und Matthes Glück.

E-Junioren

Bild: Mirjam Unger

Bei den E-Junioren hat sich der SV Mühlhausen den Bezirksmeistertitel gesichert. Auf den Plätzen folgten: DJK Singen, SC Konstanz-Wollmatingen, FC Radolfzell II, FC Hilzingen, SV Bermatingen, SG Markelfingen, FC Rot-Weiß Salem. Im Bild die Mühlhauser mit den Trainern Alexander Emter und Dennis Weidele: (hinten, v.l.) Florian Matt, Jakob Veit, Joel Emter, Mario del Mondo, Jamie Weidele, Kai Wadehn, Diego del Mondo; (vorne) Joel Fritzler, Justin Störk.

B-Juniorinnen

Bild: privat

Die B2-Juniorinnen des Hegauer FV gewannen das Finale der Futsalmeisterschaften des Bezirks Bodensee 2:0 gegen die B1 des eigenen Vereins. Platz drei holte der SV Worblingen mit einem 2:0-Erfolg gegen den SV Deggenhausertal. Im Bild die Siegermannschaft, die B2-Juniorinnen des Hegauer FV (hinten, von links): Bezirksjugendwart Hans-Peter Restle, Trainer Marcus Würth, Gina Röhm, Paula Krix, Lara Kübauch, Torwart-Trainer Christian Nagel; (vorne, von links) Saskia Reichmann, Giulia Tegano, Dominique Wendland, Selina Hänert.

C-Juniorinnen

Bild: privat

Auch die C-Juniorinnen des Hegauer FV sind Futsalmeister des Bezirks Bodensee. Die Hegauerinnen konnten sich im Finale mit 3:0 gegen die Spfr. Owingen-Billafingen durchsetzen. Das erfolgreiche Team: (hinten, von links) Bezirksjugendwart Hans-Peter Restle, Torwarttrainer Christian Nagel, Lina Maulbetsch, Maali Irshaid, Cecile Burkhardt, Helena Herr, Sonja Fauler, Trainer Daniel Jedlicka; (vorne, von links) Vivian Schweikart, Noa Peretz, Sarah Schuricht, Nadine Zoller, Marla Böhsch, Sophia Jedlicka, Sahra Karakut.

Das könnte Sie auch interessieren

D-Juniorinnen

Bild: Vera Epple

Bei den D-Juniorinnen wurde die SG Höri Futsalmeister des Bezirks Bodensee. In der Finalrunde setzten sie sich verdient durch. Das Duell um Platz zwei gewann der FC Rot-Weiß Salem durch die knapp bessere Tordifferenz gegenüber dem BSV Nordstern Radolfzell. Die weiteren Plätze: 4. SC Konstanz-Wollmatingen, 5. FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen, 6. Spfr. Owingen-Billafingen. Unser Bild zeigt die siegreichen D-Juniorinnen der SG Höri.