Fußball: Wer arbeitet, der macht Fehler. Zwei bedauerliche sind dem Bezirk Bodensee unterlaufen. Zum Aufstieg von der Kreisliga C, Staffel 1 in die Kreisliga B wurde gemeldet, dass mangels weiterer Meldungen zum Aufstieg der SV Worblingen II auf jeden Fall Aufsteiger ist. Dies stimmt nicht. Untergegangen war die am 2. Mai im Verbandspostfach eingegangene Meldung des SV Bohlingen II.

Die korrekte Aufstiegsregelung in der C, Staffel 1

Richtig ist in der Staffel 1:

  • der TV Konstanz II steigt als Meister in die Kreisliga B auf, wenn seine „Erste“ in die Kreisliga A aufsteigt;
  • der Tabellenzweite (SV Bohlingen II oder SV Worblingen II) steigt in die Kreisliga B entweder direkt oder als Relegationssieger auf;
  • der Tabellendritte (SV Bohlingen II oder SV Worblingen II) steigt in die Kreisliga B auf, falls der TV Konstanz II nicht aufsteigen kann.

Bonndorfer Ausschluss verändert Tabelle der Kreisliga A3

In der Kreisliga A, Staffel 3 gibt es insofern eine Änderung, als der FC Bonndorf in dieser Saison dreimal zu vom Verband angesetzten Spielen nicht angetreten ist – einmal im Bezirkspokal, zweimal in Liga. Damit sind die Voraussetzungen für den Ausschluss aus dem Spielbetrieb gegeben. Da die Wettbewerbe verschiedenen Sportgerichten zugeordnet sind, wurde dies übersehen. Vom Südbadischen Verbandsgericht wurde das Urteil des Bezirks nun aufgehoben und zurückverwiesen. Das neue Urteil verfügte den Ausschluss des FC Bonndorf, seine Spiele wurden aus der Tabelle gestrichen. Daraus ergeben sich wichtige Änderungen.

Herdwangen/Großschönach mit Aufstiegschancen

Für den SV Deggenhausertal (1./47) ändert sich nichts – ein Remis im letzten Spiel reicht zur Meisterschaft. Neben dem TuS Immenstaad (2./44) kann nun aber die SG Herdwangen/Großschönach (3./44) den Spitzenreiter angreifen, der FC Kluftern (4./42) weiterhin Platz zwei erreichen. Am Tabellenende ist die SG Heiligenberg-Illmensee (11./23) gerettet. Zwischen dem FC RW Salem II (13./19) und dem FC Überlingen II (12./21) entscheidet sich, wer als Vorletzter in die Relegation geht. In der Relegation der Letzten bestreiten der ESV Südstern Singen und der SV Volkertshausen Hin- und Rückspiel.