Laufsport: Zum vierten Mal findet am 1. und 2. Mai in Überlingen der Lake Estates Halbmarathon statt. Die Nachfolgeveranstaltung des Überlinger Altstadtlaufs findet mit einem vom Deutschen Leichtathletik Verband vermessenen, flachen, schnellen und sehr beeindruckenden Lauf direkt am Bodenseeufer statt. Start und Ziel ist inmitten der Stadt auf dem Landungsplatz und verläuft mit beeindruckenden Ausblicken auf den See und die Alpen. Veranstalter ist MCD Sportmarketing aus Überlingen. Schirmherr ist Oberbürgermeister Jan Zeitler.

„Die Rückmeldungen der Läufer zu unserer schnellen Halbmarathonstrecke waren im vergangenen Jahr wieder durchweg positiv“, ist sich Markus Dufner vom Veranstalter MCD Sportmarketing sicher, dass durch die attraktive Strecke das Einzugsgebiet deutlich vergrößert ist und mit diesem Konzept Läufer von nah und fern angesprochen werden.

„Man darf gespannt sein, welche Topläufer aus der Region auf diesem schnellen Kurs in diesen Konkurrenzen an den Start gehen“, unterstreicht Dufner die Wichtigkeit dieser beiden Strecken. Mit dabei ist auf alle Fälle mit Benedikt Hoffmann einer der besten und bekanntesten Läufer Deutschlands. Er errang in seiner Laufbahn zahlreiche Rekorde und Medaillen bei deutschen und internationalen Meisterschaften und lief mit 6 Std, 48 Min und 14 Sek die zweitschnellste jemals gelaufene Zeit auf 100km.

„Wir hoffen natürlich auch auf viele Läufer aus Überlingen“, betont Markus Dufner, dass beim Volksbank Lauf (10 km) und dem Lake Estates Halbmarathon der Überlinger Stadtmeister ermittelt wird. Ebenso wird es wieder eine Teamwertung geben. Die 5-Kilometer-Strecke des La Cucina Run verläuft durch die Überlinger Altstadt und bietet ebenfalls seinen Reiz. Erstmals können auch die Geher beim „Ströble Hören & Sehen Walking/Nordic Walking“ die Strecke absolvieren. „Vielleicht sprechen wir damit auch ein paar Maiwanderer an“, so Markus Dufner weiter.

Informationen im Internet unter:www.halbmarathon-ueberlingen.de