Fußball: Landesliga-Meister DJK Donaueschingen verstärkt seine Defensive mit Marcel Wetzig vom FC Bad Dürrheim. In Bad Dürrheim wurde Wetzig, der zuletzt länger verletzt pausieren musste, bereits in Richtung Donaueschingen verabschiedet. DJK-Trainer Tim Heine schätzt die Qualitäten von Wetzig aus seiner Zeit als Trainer beim FC Furtwangen. „Marcel hat schon höherklassig gespielt und bringt viel Erfahrung mit. Er ist flexibel, vor allem aber als Innenverteidiger, einsetzbar. Marcel hat seine Verletzung überwunden und wird bei unserem Trainingsstart voll einsteigen“, sagt Heine.

Neuer Coach in der 2. Mannschaft der DJK Donaueschingen wird in der kommenden Saison Nasser Alassani. Die aktuellen Trainer, Lukas Stocker, Martin Beese und Oliver Gerold, die diese Aufgabe als Interimstrainer übernommen haben, können aus beruflichen Gründen in diesem Umfang nicht weitermachen. Alle drei werden aber nach wie vor Teil der Mannschaft bleiben. Nasser Alassani hat bei der DJK bereits vor Jahren im Jugendbereich (D- und B- Junioren) erfolgreiche Arbeit geleistet. Aktuell trainiert er die U19-Junioren des FC 08 Villingen, in der A-Junioren-Verbandsliga.