Fußball: (wmf) Der SV Geisingen geht mit einem neuen Trainer in die kommende Saison. Der Landesliga-Absteiger will mit Stefan Pröhl in der kommenden Bezirksliga-Saison neu durchstarten. Pröhl wohnt in Villingen und trainierte zuletzt den Landesligisten VfR Stockach. „Der neue Trainer wird am 1. Juli bei uns beginnen, wobei wir eine längerfristige Zusammenarbeit geplant haben“, sagt SV Geisingens Vorsitzender Ralf Jauch. Der Klub strebt nicht mit aller Macht den sofortigen Wiederaufstieg an. „Viel wichtiger ist für uns die Entwicklung der Mannschaft. Bevor wir an einen Aufstieg denken, müssen wir uns erst vom Abstieg erholen“, sagt Jauch.