Fußball-Landesliga: FV Walbertsweiler-Rengetsweiler – FC Furtwangen 3:1 (1:0). – Die drei Punkte sind Gold wert für den FV Walbertsweiler-Rengetsweiler, der den Anschluss damit Furtwangen überholt und – bei voraussichtlich drei Absteigern – den Abstand zur Abstiegsregion ein wenig vergrößert hat.

Stefan Bach vergibt zwei Riesendinger

Video: Fischer, Eugen

Ehe aber die Fans sicher sein konnten, den Sieg bejubeln konnten, mussten sie und die Mannschaft den einen oder anderen Rückschlag verkraften. Nicht durch Furtwangen. Die Gäste hatte bis auf wenige Momente, ein Tor wurde ihnen überraschend aberkannt, kaum Gefährliches zuwege gebracht. Patrick Staudt, Trainer der Furtwangener, musste konstatierten, dass Walbertsweiler-Rengetsweiler seiner Mannschaft den Zugriff auf die Partie erschwerte. Und so hätten die Gastgeber zur Pause schon mehr als nur mit 1:0 führen können.

Video: Fischer, Eugen

Spielertrainer Stefan Bach aber schoss, zweimal alleine vor dem Torhüter stehend, den Ball am Kasten vorbei. Der einzige Treffer vor der Pause fiel aus einem Gewühl nach einer Ecke heraus. Der Kopfball von Fabian Moser purzelt an Freund und Feind vorbei ins FC-Tor.

Furtwangener Anschlusstreffer bringt Spannung

Video: Fischer, Eugen

Dass die Gastgeber nicht deutlicher führten, machte allenfalls die Zuschauer nervös. Der FV machte da weiter, wo er vor dem Wechsel aufgehört hatte. Und wurde bald belohnt durch ein tolles Tor von Zvonimir Klasan. Bis kurz vor dem Spielende waren sich alle sicher, dass das auch die Entscheidung war. Aber wie beim 1:0 fiel aus dem Nichts in einem Gewühl der Anschlusstreffer durch Florian Kaltenbach. Jetzt wurde es nochmals eng für die Hausherren. Aber Stefan Bach sorgte mit seinem Alleingang für die endgültige Entscheidung.

Tore: 1:0 (44.) Moser, 2:0 (62.) Klasan, 2:1 (84.) Kaltenbach, 3:1 (87.) Bach. – SR: Leisinger. – Z: 220.

Spieler des Spiels I: Stefan Bach war viel unterwegs, setzte die Akzente und traf zum entscheidenden 3:1 für Walbertsweiler-Rengetsweiler.
Spieler des Spiels I: Stefan Bach war viel unterwegs, setzte die Akzente und traf zum entscheidenden 3:1 für Walbertsweiler-Rengetsweiler. | Bild: Tim Maier
Spieler des Spiels II: Florian Kaltenbach hat für viel Druck beim FC Furtwangen gesorgt und den Ehrentreffer für die Gäste erzielt.
Spieler des Spiels II: Florian Kaltenbach hat für viel Druck beim FC Furtwangen gesorgt und den Ehrentreffer für die Gäste erzielt. | Bild: Kaltenbach, Christof

Alles zur Landesliga Staffel 3 gibt es hier