Fußball-Landesliga: SpVgg F.A.L. – SV Denkingen 2:0 (2:0). – Die SpVgg F.A.L. erarbeitete sich von Beginn an ein Übergewicht.

Video: Fischer, Eugen

Tor nach weitem Abschlag

Ein weiter Abschlag von F.A.L.-Torwart Hummel in der 7. Minute setzte auf und sprang über den Abwehrspieler. Blank schaltete am schnellsten und hob den Ball über den herausstürmenden Denkinger Torwart zum 1:0 ins Netz. Danach spielte sich die Partie überwiegend im Mittelfeld ab.

Niklas Blank legt nach

In der 38. Minute passte Senn den Ball auf Blank, der erneut den Ball über den Torwart lupfte – 2:0. Kurz vor dem Halbzeitpfiff spielten die Gäste einen Steilpass auf Wagner, dessen Schuss jedoch knapp über das Tor ging.

Denkingen nach der Pause stärker

Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste zunächst das aktivere Team. In der 57. Minute spielten die Denkinger einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld vor das Tor. Widmann köpfte diesen aber genau in die Arme von Hummel im Tor der Frickinger.

Torwart Schwägler verhindert Schlimmeres

Video: Fischer, Eugen

Kurz vor dem Ende der Partie setzte sich F.A.L.-Spieler Jannik Karg nochmals auf der linken Seite durch. Sein Pass in den Strafraum fand Frank Burgenmeister. Der traf den Ball jedoch nicht optimal, und so war es kein Problem für Schwägler im Denkinger Tor, diesen zu entschärfen. (mm)

Tore: 1:0 (7.) Blank, 2:0 (38.) Blank. – SR: Siegwart (Sinzheim). – Z: 190.

Spieler des Spieles I: Niklas Blank sorgte mit seinem Doppelpack für den F.A.L.-Sieg.
Spieler des Spieles I: Niklas Blank sorgte mit seinem Doppelpack für den F.A.L.-Sieg. | Bild: SK
Spieler des Spiels II: Julian Widmann war an den meisten gefährlichen Situationen des SV Denkingen beteiligt.
Spieler des Spiels II: Julian Widmann war an den meisten gefährlichen Situationen des SV Denkingen beteiligt. | Bild: SV Denkingen

Alles zur Landesliga Staffel 3 gibt es hier