Fußball-Landesliga: FC HilzingenFC Schonach 3:2 (1:1). – Der FC Hilzingen fand besser ins Spiel als der FC Schonach und ging bereits in der 5. Minute in Führung. Nach einer schönen Kombinatio und einem Doppelpas traf Stefan Hägele zum 1:0. Die Gäste nahmen nur wenig am Spielfluss teil und operierten mit langen Bällen in die Spitze.

Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE

Gäste trafen zum verdienten Ausgleich

Mit zunehmender Spieldauer kam der FC Schonach besser in die Partie und traf in der 30. Minute zum verdienten Ausgleich. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld war Dold noch mit dem Kopf am Ball – 1:1. Bis zum Halbzeitpfiff waren weitere Torchancen Mangelware.

Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE

Viele Zweikämpfe

Auch in der zweiten Halbzeit versuchten es die Gäste mit langen Bällen, während die Heimelf versuchte, eine spielerische Lösung zu finden. Ein Ballverlust sorgte dann für die Gästeführung, als Gildas Asongwe dem Hilzinger Keeper im Eins-gegen-Eins keine Chance ließ. In der Folge war das Spiel durch Zweikämpfe und lange Bälle geprägt, Torchancen gab es auf beiden Seiten keine.

Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE

Zulji mit dem Doppelpack

Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE

In der 64. Minute dann der Ausgleich: Bei einem Freistoß aus 30 Metern sah Gästekeeper Fabian Tiel unglücklich aus, als der Ball vor dem Tor aufsprang und Tiel ihn nicht mehr abwehren konnte. Die Gäste waren weiter durch lange Bälle gefährlich, doch Hilzingen übernahm langsam die Oberhand. In der 79. Minute war es dann erneut Nazir Zulji, der nach einem Angriff über die Außen den Ball nur noch zum 3:2 einschieben musste.

Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE

Schonach drängte auf den Ausgleich

In den letzten zehn Minuten entwickelte sich dann eine Abwehrschlacht, als Schonach auf den Ausgleich drängte, während Hilzingen versuchte, die Führung über die Zeit zu bringen. Hilzingen verteidigte gut und die Gäste kamen zu keiner Torchance mehr, sodass Hilzingen am Ende mit 3:2 gewann.

Tore: 1:0 (5.) Stefan Hägele, 1:1 (30.) Dold, 1:2 (55.) Asongwe, 2:2 (64.) Zulji, 3:2 (79.) Zulji. – SR: Homberger. – Z: 90. – Bes. Vork.: Gelb-Rot (81.) für Jeckl (FC Hilzingen).

Spieler des Spiels I: Nazir Zulji traf gleich doppelt und brachte seiner Mannschaft am Ende drei Punkte ein.
Spieler des Spiels I: Nazir Zulji traf gleich doppelt und brachte seiner Mannschaft am Ende drei Punkte ein. | Bild: Maik Sätteli
Spieler des Spiels II: Fabian Tiel machte im Tor des FC Schonach trotz Patzers eine gute Figur und sorgte mit seinem langen Abschlägen für Druck auf die Hilzinger Hintermannschaft.
Spieler des Spiels II: Fabian Tiel machte im Tor des FC Schonach trotz Patzers eine gute Figur und sorgte mit seinem langen Abschlägen für Druck auf die Hilzinger Hintermannschaft. | Bild: Verein

Alles zur Landesliga Staffel 3 gibt eshier