Fußball-Bezirksliga: FV TennenbronnSG Riedböhringen/Fützen 3:1 (1:1) Tennenbronn erwischte zunächst den besseren Start und ging folgerichtig durch einen Treffer von Sven Steiger in Führung (13.). Mit dem Ausgleich der Gäste von Philipp Gleichauf wurde die Partie aber zunehmend ausgeglichener. Dabei konnten die Hausherren ein leichtes Chancenplus verzeichnen.

Auch nach der Pause ging es munter hin und her, Justin Stoll (63.) und Manuel Hilser (72.) nutzten dabei die sich ihnen bietenden Chancen zum 3:1 für Tennenbronn. Da die SG sich nicht aufgab, blieb es bis zum Schluss spannend. Für die Tennenbronner war der Heimsieg zugleich eine gelungene Generalprobe für das Bezirkspokal-Finale am Donnerstag in Bräunlingen gegen den FC Pfaffenweiler.

Tore: 1:0 Staiger (13.), 1:1 P. Gleichauf (19.), 2:1 Stoll (63.), 3:1 M. Hilser (72./FE). SR: Matosevic (Villingen). Z: 500.

Spieler des Spiels:

Bild: Verein

Oliver Hilser (FV Tennenbronn)

Philipp Gleichauf
Philipp Gleichauf | Bild: Feißt, Werner

Philipp Gleichauf (SG Riedböhringen)

Weitere Storys und Bilder zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: