Fußball-Bezirksliga: SG Riedböhringen/Fützen – SV Obereschach 4:1 (0:0). Obereschach erwischte zwar den besseren Start, doch im Laufe der ersten Halbzeit gelang es der SG, das Spiel offener zu gestalten. In der 41. Minute verpassten es die Gastgeber bei einer Doppelchance, das 1:0 zu erzielen.

Nach Wiederbeginn waren erneut die Gäste das bessere Team, doch aus dem Nichts traf Abdullah Cakmak zum 1:0 für die SG (61.). Nun war die SG Riedböhringen/Fützen das bessere Team. In der Schlussphase nutzten die Gastgeber eiskalt ihre Konterchancen aus. Erneut Cakmak sowie Michael Schmidt sorgten mit 2:0 und 3:0 für die Vorentscheidung. Obereschach konnte zwar noch durch Marc Zimmermann verkürzen. Doch Fabian Bodenseh stellte in der Nachspielzeit den Drei-Tore-Vorsprung der SG wieder her. Für die Gastgeber war es der sechste Sieg in Folge.

Tore: 1:0 Cakmak (61.), 2:0 Cakmak (82.), 3:0 Schmid (88.), 3:1 Zimmermann (90.), 4:1 Bodenseh (90.+2). SR: Amann (Bettmaringen). Z: 120.

Spieler des Spiels:

Bild: SK

Abdullah Cakmak (SG Riedböhringen/Fützen)

Christoph HaynSV ObereschachSaison 2018/19
Christoph HaynSV ObereschachSaison 2018/19 | Bild: Verein

Christoph Hayn (Obereschach)

Weitere Storys und Videos zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: