Fußball-Bezirksliga: SV Hölzlebruck – FC Königsfeld 4:0 (2:0) Etwas überraschend ging der SVH nach zehn Minuten aus dem Gewühl heraus durch Patrick Koch in Führung. Das Tor gab den Gastgebern Auftrieb. Nun hatten die Hölzlebrucker leichte Feldvorteile. Aber auch die Königsfelder zeigten sich bemüht, vor dem Tor agierten die Gäste aber glücklos. Hölzlebruck hingegen blieb effizient und erhöhte durch Max Grieshaber auf 2:0 (28.).

Die zweite Halbzeit begann ähnlich, wie die erste verlaufen war. Beide Mannschaften spielten nach vorne, doch die Platzherren waren optisch leicht überlegen. Mit dem 3:0 durch den zweiten Treffer von Max Grieshaber gab sich der Gast geschlagen. Kurz darauf legte Alex Winter noch den vierten Treffer nach. Die Hausherren konnten nun schalten und walten, wie sie wollten und den Sieg locker über die Zeit bringen.

Tore: 1:0 (10.) Patrick Koch, 2:0 (28.) Max Grieshaber, 3:0 (60.) M. Grieshaber, 4:0 (63. Alex Winter; SR: Brugger (Simonswald); Z: 100.

Spieler des Spiels:

Bild: Verein

Maik Straub (Hölzlebruck)

Bild: Verein

Dominik Eschner (Königsfeld)

Weitere Storys und Videos zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: