Fußball-Bezirksliga: FC HochemmingenFC Bräunlingen 5:0 (2:0) Die Gastgeber machten von Beginn an viel Druck und ließen Bräunlingen überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Immer wieder suchten die Hochemminger dabei Julian Künstler, dem man im Kampf um die Torjägerkrone jedwede Unterstützung zuteilwerden lassen wollte. Nach zehn Minuten traf Künstler dann auch zur verdienten Führung für die Gastgeber, die weiterhin den Ton angaben und durch ihren Torjäger in Minute 23 auf 2:0 erhöhten.

Nach dem Wechsel ging die Künstler-Show weiter. Hochemmingen machte weiterhin Druck. Druck. Binnen zwei Minuten sorgte Künstler mit zwei Treffern für die Vorentscheidung. Die Partie verlor danach etwas an Fahrt, doch in der Schlussphase holten die Gastgeber nochmals einen Elfmeter heraus, den Julian Künstler zum 5:0 Endstand in die Maschen trat. Es war zugleich sein 34. Saisontreffer.

Tore: 1:0 Künstler (10.), 2:0 Künstler (23.), 3:0 Künstler (52.), 4:0 Künstler (53.), 5:0 Künstler (81./FE). SR: Papagno (Kirchen-Hausen). Z: 150.

Spieler des Spiels:

Julian Künstler (FCH) avancierte mit seinen fünf Treffern nicht nur zum Matchwinner. Er überflügelte zudem den Marbacher Marco Effinger an der Spitze der Bezirksliga-Torjägerliste.
Julian Künstler (FCH) avancierte mit seinen fünf Treffern nicht nur zum Matchwinner. Er überflügelte zudem den Marbacher Marco Effinger an der Spitze der Bezirksliga-Torjägerliste. | Bild: Verein

Weitere Storys und Bilder zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: