Fußball-Bezirksliga: TuS BonndorfSV Obereschach 1:2 (0:0) – Bonndorfs Trainer Björn Schlageter konnte es nach Spielende nicht fassen. Seine Mannschaft hatte die Partie über 90 Minuten bestimmt. Doch die Bonndorfer trafen viermal Aluminium und nur einmal ins Netz. Die Obereschacher waren wesentlich effektiver. Die Gäste schossen einmal aufs gegnerische Tor und waren dabei erfolgreich und profitierten zudem von einem Eigentor. Für die Obereschacher waren es wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

In der ersten Halbzeit erspielte sich der TuS Möglichkeiten im Minutentakt und auch nach dem Seitenwechsel gaben die Gastgeber weiter den Ton an. Auch der plötzliche 0:2 Rückstand schockte die Schlageter-Elf nicht, stattdessen kam Bonndorf schnell zum Anschluss und machte die letzte Viertelstunde Druck. Doch entweder stand die Obereschacher Abwehr oder der Pfosten im Weg.

Tore: 0:1 Eigentor (70.), 0:2 Batagan (73.), 1:2 Bernhart (78.) SR: Dracic (Villingen). Z: 100.

Spieler des Spiels:

Bild: SK

Malik Kalinasch (Bonndorf)

Bild: Verein

Ufuk Batagan (Obereschach)

Weitere Berichte, Storys und Videos zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: