Fußball-Bezirksliga: (daz) Der FC Pfaffenweiler startet mit 26 Punkten von Platz sieben in die zweite Saison-Hälfte. Spielertrainer Patrick Anders tippt für den SÜDKURIER den 18. Spieltag am kommenden Sonntag.

FV Marbach – FC Fischbach. „Marbach spielt bisher eine klasse Saison. Ich glaube, die Spieler sind heiß auf den Aufstieg. Fischbach wird somit die Punkte für den Klassenerhalt woanders holen müssen. Marbach gewinnt 2:0.“

FV Tennenbronn – FC Pfaffenweiler. „Wir möchten gern an die kleine Erfolgsserie von fünf Siegen in Folge vor der Winterpause anknüpfen. Wir wissen aber auch, wie heimstark Tennenbronn ist. Da tut sich jeder Gast schwer.“

SV Obereschach – FC Königsfeld. „Obereschach hatte vor der Winterpause einen kleinen Lauf. Jetzt steht für den neuen Trainer die Punktspielpremiere an. Obereschach ist schwer zu schlagen, doch Königsfeld traue ich es zu. Es wird eine enge Kiste. Königsfeld gewinnt 2:1.“

SG Riedböhringen/Fützen – DJK Donaueschingen II. „Beide gehören zu den Mannschaften, die sich aktuell die größten Sorgen im Kampf um den Klassenerhalt machen müssen. Donaueschingen wird mit dem neuen Trainer-Trio sicherlich einen Gang hochschalten. Die Gastgeber haben in der vergangenen Saison gezeigt, was mit einer guten Rückrunde alles noch möglich ist. Daran will die SG anknüpfen. Ich tippe auf einen 2:1-Heimsieg.“

SV TuS Immendingen – DJK Villingen. „Um nicht frühzeitig alle Chancen auf den Klassenerhalt zu verspielen, muss Immendingen die Heimspiele gewinnen. Villingen ist schwer einzuschätzen. Da gibt es gute und weniger gute Auftritte. Immendingen muss kommen, was Villingen Räume eröffnet. Ich tippe auf ein 1:3.“

TuS Bonndorf – FC Gutmadingen. „Tabellenführer Gutmadingen erwartet in Bonndorf eine ganz harte Nuss. Das wird sehr interessant. Gerade auf eigenem Platz ist Bonndorf schwer zu knacken. Gutmadingen hat eine starke Elf, doch ich habe meine Zweifel, ob es gleich zum Auftakt mit einem Sieg klappt. Ich tippe 1:1.“

SV Hölzlebruck – FC Hochemmingen. „Beide Vereine verfügen über erfahrene Mannschaften. Hölzlebruck ist den Kunstrasen gewohnt und will den Vorteil ausspielen. Eigentlich spricht viel für eine Punkteteilung, doch Hochemmingen besitzt die bessere Offensive. Deshalb tippe ich 1:2.“

FC Weilersbach – FC Bräunlingen. „Die beiden Aufsteiger trennen bereits 13 Punkte. Weilersbach muss gewinnen, was Druck erzeugt. Bräunlingen agiert oft schon sehr abgeklärt und hat zudem eine gute Offensive. Die Bräunlinger gewinnen das Aufsteiger-Duell mit 2:0.“