SV Buch

Neue Gesichter beim SV Buch: Trainer Michael Hägele (links) setzt große Hoffnungen in (weiter von links) Mario Winkler, Nico Schulz, Tobias Rüdt, Pascal Störk und Lukas Gaßmann.
Neue Gesichter beim SV Buch: Trainer Michael Hägele (links) setzt große Hoffnungen in (weiter von links) Mario Winkler, Nico Schulz, Tobias Rüdt, Pascal Störk und Lukas Gaßmann. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Zugänge: Tobias Rüdt, Mario Winkler (beide SV Albbruck), Nico Schulz (eigene Junioren), Lukas Gaßmann (FC RW Weilheim, U19), Pascal Störk (SV Görwihl, U19). – Abgänge: Michael Leber, Marcel Amann (beide hören auf).

Tor: Simon Eckert. – Abwehr: Florian Amann, Thorsten Gerspach, Moritz Hackenberger, Lukas Gaßmann, Jan Körner. – Mittelfeld: Jonas Albiez, Dawid Armanowski,

Manuel Berger, Robert Bulla, Niklas Eckert, Marco Holzapfel, Mario Hoppe, Marco Maier, Pascal Pecoraro, Tobias Rüdt, Pascal Störk, Mario Winkler. – Sturm: Onur Dokuzkardes, Johannes Lauber, Denys Martini, Stefan Rutschmann, Nico Schulz, Patrick Vögele. – Trainer: Michael Hägele.

TuS Efringen-Kirchen

Neue Gesichter im Rebland: Beim Bezirksligisten TuS Efringen-Kirchen freuen ich Trainer Dennis Weiß (links) und Betreuer Raphael Kühn (rechts) über zehn Neuzugänge. Neu im Kader sind Ibrahim Camara, Patrick Keller, Kevin Keller, Danny Krumm (hinten, weiter von links), sowie (vorn von links) Ronald Parti, Timo Krumm, Jan Linder und Sven Fünfschilling. Auf dem Bild fehlen Valentin Suckau und Dennis Kimmelmann.
Neue Gesichter im Rebland: Beim Bezirksligisten TuS Efringen-Kirchen freuen ich Trainer Dennis Weiß (links) und Betreuer Raphael Kühn (rechts) über zehn Neuzugänge. Neu im Kader sind Ibrahim Camara, Patrick Keller, Kevin Keller, Danny Krumm (hinten, weiter von links), sowie (vorn von links) Ronald Parti, Timo Krumm, Jan Linder und Sven Fünfschilling. Auf dem Bild fehlen Valentin Suckau und Dennis Kimmelmann. | Bild: Michael Flad

Zugänge: Patrick Keller, Kevin Keller (beide FV Lö.-Brombach), Danny Krumm (FC Huttingen), Sven Fünfschilling (FC Auggen), Ronald Parti, Jan Linder, Valentin Suckau (alle SV Weil), Ibrahima Camara (eig. Reserve), Dennis Kimmelmann, Timo Krumm (beide eig. Junioren). – Abg.: Joshua Nann (SF Schliengen), Niklas Kuhn (SC Haagen), Yannik Scheurer (pausiert).

Tor: Jörg Bürgin, Pascal Lindemann, Markus Loh. – Abwehr: David Asal, Simon Diodene, Thomas Fritsch, Patrick Keller, Dennis Kimmelmann, Tobias Kimmelmann, Danny Krumm, Andy Matz, Andreas Rügert, Valentin Suckau. – Mittelfeld: Jochen Bürgin, Ibrahmia Camara, Michael Fad, Fabio Hallasch, Stefan Hilpuesch, Fabio Kammerer, Timo Krumm, Jonas Lauber, Jan Linder, Ronald Parti, Eliaz Schmid, Max Wechlin, Jonathan Wöhrle. – Sturm: Jonathan Arnold, David Boamah, Stefan Endres, Sven Fünfschilling, Robert Haun, Kevin Keller. – Trainer: Dennis Weiß.

FC Erzingen

Neu beim FC Erzingen sind Nico Ködel (linkes Bild) vom FC Tiengen 08 und Gianpierre Notarpietro (rechtes) vom FC Singen 04. Bilder: Patrick Netzhammer
Neu beim FC Erzingen sind Nico Ködel (linkes Bild) vom FC Tiengen 08 und Gianpierre Notarpietro (rechtes) vom FC Singen 04. Bilder: Patrick Netzhammer | Bild: Patrick Netzhammer

Zugänge: Nico Ködel (FC Tiengen 08), Gianpierre Notarpietro (FC Singen 04), Jonathan Balsamo, Shaban Limani (beide reaktiviert). – Abgänge: Danilo Torsello (FC Beringen/CH), Fabio Kech (FC Hochrhein), Diego Cambero, Sandro D‘Accurso (beide SV 08 Laufenburg), Fabian Binzer, Stefan Fels, Tobias Gampp, Benjamin Gallmann (alle pausieren).

Tor: Loris Bendel, Stefan Hauser. – Abwehr: Piero Bonomo, Alfredo Di Feo, Hasan Faslak, Manuel Göbel, Nico Ködel, Luigi Lentisco. – Mittelfeld: Jonathan Balsamo, Giuseppe Ferraro, Julian Göbel, Maximilian Indlekofer, Hannes Linke, Valentin Loparco, Marco Morawczik, Gianpierre Notarpietro, Felix Uhl. – Sturm: Shaban Limani, Harun Zengin. – Trainer: Klaus Gallmann.

Bosporus FC Friedlingen

Neue Gesichter: Beim Aufsteiger Bosporus FC Friedlingen freuen sich Trainer Riza Bilici (links, stehend) und sein spielender Co-Trainer Servet Ay-Güven (stehend, rechts) über Kader-Zuwachs. Neu oder zurück im Team sind (hinten, von links) Michael Lippert, Melvin Sala und Ivan Atlija sowie (vorn, von links) Yilmaz Tok, Lucas Vierthaler und Sidney Strauss.
Neue Gesichter: Beim Aufsteiger Bosporus FC Friedlingen freuen sich Trainer Riza Bilici (links, stehend) und sein spielender Co-Trainer Servet Ay-Güven (stehend, rechts) über Kader-Zuwachs. Neu oder zurück im Team sind (hinten, von links) Michael Lippert, Melvin Sala und Ivan Atlija sowie (vorn, von links) Yilmaz Tok, Lucas Vierthaler und Sidney Strauss. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Zugänge: Ivan Atlija (Kroatien), Lucas Vierthaler, Sidney Strauss (beide SV Weil), Michael Lippert, Ahmet Senyigit (beide reaktiviert), Yilmaz Tok (eigene Reserve), Melvin Sala (FC Auggen, U19). – Abgänge: Ahmet Osoy (eigene Reserve), Eduard Hinkel (FV Fahrnau).

Tor: Michael Lippert, Zico Struss, Lucas Vierthaler. – Abwehr: Kesran Aydin, Achim Egle, Cem Fidan, Adrian Fischer, Mohamad Kassem, Ysen Krasniqi, Melvin Sala, Yilmaz Tok, Cihan Yilmaz. – Mittelfeld: Egzon Ademaj, Pajtim Ademaj, Ivan Atlija, Servet Ay-Güven, Ali Kassem, Deniz Özgen, Ahmet Senyigit, Sidney Strauss, Orhan Tatli. – Sturm: Enrico Boudjemaa, Burhan Cagin, Deniz Kutlutürk, Firat Kücükcolak, Isa Mulaj, Shqiprim Salihi, Artan Syla, Rudmich Rafael Maita Vincet. – Trainer: Riza Bilici.

SV Herten

Ende einer langen Trainer-Ära: Beim SV Herten fungiert Thorsten Szesniak (rechts) künftig als Teammanager. Die Nachfolge hat sein bisheriger Co-Trainer Musa Musliu (links) mit Assistent Eike Elsasser (Zweiter von links) übernommen. Neu im Kader des Bezirksligisten sind (weiter von links) Lucas Eschbach, Alessandro Mastrangelo, Nick Henke und Romano Males. Auf dem Foto fehlen Jens Murawski sowie die beiden neuen Torhüter Jon Götz und Vadim Herz.
Ende einer langen Trainer-Ära: Beim SV Herten fungiert Thorsten Szesniak (rechts) künftig als Teammanager. Die Nachfolge hat sein bisheriger Co-Trainer Musa Musliu (links) mit Assistent Eike Elsasser (Zweiter von links) übernommen. Neu im Kader des Bezirksligisten sind (weiter von links) Lucas Eschbach, Alessandro Mastrangelo, Nick Henke und Romano Males. Auf dem Foto fehlen Jens Murawski sowie die beiden neuen Torhüter Jon Götz und Vadim Herz. | Bild: Matthias Tröndle

Zugänge: Alessandro Mastrangelo, Nick Henke, Romano Males (alle SV Weil), Lucas Eschbach, Jens Murawski (beide FSV Rheinfelden), Jon Götz (SC Binningen/CH), Vadim Herz (SV Karsau). – Abgänge: Benjamin Kipka (SG Grenzach-Wyhlen), Vincent Kühn (FV Zell); Florian Klimpel (unbekannt).

Tor: Marvin Baumann, Jon Götz, Vadim Herz, Jonas Schulz. – Abwehr: Philip Bitzer, Stefan Frech, Nick Henke, Remo Laisa, Jens Murawski, Marco Romano, Phil Sailer, Waldemar Schmidt. – Mittelfeld: Ciro Di Feo, Massimiliano Di Feo, Bastian Eschbach, Lucas Eschbach, Luca Esposito, Simon Kleiner, Joshua Kopp, Alessandro Mastrangelo, Alessio Paciulli, Mario Rittwag. – Sturm: Tunahan Kocer, Romano Males, Philipp Müller, Simon Vogt, Robin Wiessmer. – Trainer: Musa Musliu (war Co-Trainer) für Thorsten Szesniak (Teammanager).

FC Hochrhein

Neu beim Aufsteiger FC Hochrhein: Lucas Mühlhaupt (links) vom FC Dettighofen und Fabio Kech vom FC Erzingen.
Neu beim Aufsteiger FC Hochrhein: Lucas Mühlhaupt (links) vom FC Dettighofen und Fabio Kech vom FC Erzingen. | Bild: Welte, Gerd

Zugänge: Fabio Kech, Felix Schlageter (beide FC Erzingen), Lucas Mülhaupt (FC Dettighofen), Jonas Sutter, Simon Kübler, Aaron Wagner (alle eigene Junioren). – Abgänge: Lukas Bernauer (pausiert).

Tor: Peter Hanuschka, Simon Krause, Lukas Streiter. – Abwehr: Lasse Brugger, Thomas Halmer, Timo Keslinke, Sebastian Meier, Axel Peterhans, Andreas Rutschmann, Nick Schupp, Aaron Wagner. – Mittelfeld: Marcel Amann, Philipp Jedlicka, Fabio Kech, Marcel Kübler, Simon Kübler, Simon Lauber, Francesco Melina, Jonas Sutter, Marcus Ullrich, Marc Voigt. – Sturm: Mike Amann, Toni Brehme, Nico Maier, Lucas Mülhaupt, Felix Schlageter, Thomas Wehrle. – Trainer: Philip Brandl.

SV Jestetten

Neu beim SV Jestetten: Trainer Lars Müller (links) hat den Bezirksligisten zur neuen Saison übernommen und freut sich über die Neuzugänge Simon Hollenbach, Timo Maier, Daniel Schröter, Julien Meister, Yannick Rüd (weiter von links), sowie Lukas Hollenbach, Nico Husz und Francesco D‘Acunto (alle drei nicht auf dem Bild).
Neu beim SV Jestetten: Trainer Lars Müller (links) hat den Bezirksligisten zur neuen Saison übernommen und freut sich über die Neuzugänge Simon Hollenbach, Timo Maier, Daniel Schröter, Julien Meister, Yannick Rüd (weiter von links), sowie Lukas Hollenbach, Nico Husz und Francesco D‘Acunto (alle drei nicht auf dem Bild). | Bild: Pascale Moog

Zugänge: Yannick Rüd (SV Waldhaus), Francesco D‘Acunto (AGS Lauchringen), Lukas Hollenbach, Nico Husz (beide SV Lottstetten), Simon Hollenbach, Timo Maier (beide eigene Junioren), Daniel Schröter, Julien Meister (beide eigene Reserve). – Abgänge: Thomas Rangnau (SV Lottstetten), Patrick Furlani (hören beide auf), Daniel Constantin (1. FC Rielasingen-Arlen), Alexander Achmedov (eigene Reserve), Simon Müller, Cedric Hosp (beide Studium), Robin Kübler, Francesco Arena, Nicolai D‘Effremo (pausieren).

Tor: Yannic Frey. – Abwehr: Pietro Fornino, Artur Heck, Mike Klett, Timo Maier, Julien Meister, Daniel Schröter, Eric Strauss, Silvan von Ow. – Mittelfeld: Cristian Boscarino, Francesco D‘Acunto, Stefano Fornino, Lukas Hollenbach, Marco Lohr, Pascale Moog, Raffaele Ponzo. – Sturm: Nico Husz, Martin Rangnau, Yannick Rüd. – Trainer: Lars Müller (pausierte) für Michele Masi (FC Tiengen 08).

FV Lörrach-Brombach II

Optimismus im Grütt: Trotz einer nicht überragend dicken Personaldecke gehen die Reservisten des FV Lörrach-Brombach zuversichtlich in die Bezirksliga-Saison. Das Trainerteam um Steffen Schramm (hingen, zweiter von rechts) mit Thorsten Meier (rechts) und Ronny Leonhardt (vorn, zweiter von rechts) steht vor einer schweren Aufgabe mit zwei Mannschaften.
Optimismus im Grütt: Trotz einer nicht überragend dicken Personaldecke gehen die Reservisten des FV Lörrach-Brombach zuversichtlich in die Bezirksliga-Saison. Das Trainerteam um Steffen Schramm (hingen, zweiter von rechts) mit Thorsten Meier (rechts) und Ronny Leonhardt (vorn, zweiter von rechts) steht vor einer schweren Aufgabe mit zwei Mannschaften. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Zugänge: David Amigo Morales (eigene Junioren). – Abgänge: Patrick Keller, Kevin Keller (beide TuS Efringen-Kirchen), Jakob Schröter, Andrea Gianetti (beide TuS Stetten), Patrick Sorg, Marco Hermann (beide FC Wittlingen), Enno Meyer (VfR Bad Bellingen).

Tor: David Amigo Morales, Niklas Fimpel, Sandro Wahl. – Abwehr: Jonas Wölfle, Janis Milkulcic, Tullio Santos Figueiredo, Driton Suljevic, Erwin Suppes, Sergej Triller. – Mittelfeld: Astrit Adilovski, Felix Schwarzwälder, Max Höcketstaller, Boniface Mbeng Wara, Moritz Ruf, Frank Malzacher, Fabio Fernandes De Freitas, Maxim Germer, Sebastian Paul, David Schütze, Jonas Wassmer. – Sturm: Jasper Lockyer von Dorrien, Thomas Wasmer, Laurenz Hiller, Eugen Suppes. – Trainer: Steffen Schramm (3. Mannschaft) für Daniel Schulz (SV Schopfheim).

FC Schlüchttal

Neu beim Aufsteiger: Sportchef Oliver Eichkorn (links) und Trainer Roberto Wenzler (rechts) freuen sich, dass Frank Kech, Thomas Lang und Marius Thoma (von links) künftig für Bezirksliga-Neuling FC Schlüchttal spielen.
Neu beim Aufsteiger: Sportchef Oliver Eichkorn (links) und Trainer Roberto Wenzler (rechts) freuen sich, dass Frank Kech, Thomas Lang und Marius Thoma (von links) künftig für Bezirksliga-Neuling FC Schlüchttal spielen. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Zugänge: Frank Kech (SG Bettmaringen/Mauchen), Marius Thoma, Thomas Lang (beide eigene Junioren). – Abgänge: Erdal Kizilay (FC Tiengen 08).

Tor: Simon Hepp, Timo Schäuble. – Abwehr: Pius Blatter, Tobias Blatter, Timo Burgert, Florian Gampp, Yannik Kalt, Nico Reichardt. – Mittelfeld: Timon Baumgärtner, Nino Betz, Elias Dörflinger, Thomas Lang, Danilo Russo, Michael Selb, Marcello Stein. – Sturm: Mathias Burger, Marvin Kalt, Frank Kech, Marius Thoma, Manuel Walter, Urs Waßmer. – Trainer: Roberto Wenzler.

FC Schönau

Eine neue Elf: Mit Leon Ihlenfeld, der nicht auf dem Foto ist, bekommt Trainer Faik Zikolli (rechts) beim FC Schönau eine komplette Mannschaft für den Bezirksliga-Kader. Neu dabei sidn (hinten, von links) Niklas Thoma, Markus Friesen, Julian Ruch, Marcel Meder und Timo Haselwander sowie (vorn, von links) Tim Steinebrunner, Jeannot Becker, Elia Lindenthal, Christian Renz und Nico Haselwander.
Eine neue Elf: Mit Leon Ihlenfeld, der nicht auf dem Foto ist, bekommt Trainer Faik Zikolli (rechts) beim FC Schönau eine komplette Mannschaft für den Bezirksliga-Kader. Neu dabei sidn (hinten, von links) Niklas Thoma, Markus Friesen, Julian Ruch, Marcel Meder und Timo Haselwander sowie (vorn, von links) Tim Steinebrunner, Jeannot Becker, Elia Lindenthal, Christian Renz und Nico Haselwander. | Bild: Jasmin Markanic

Zugänge: Timo Haselwander, Nico Haselwander (beide FC Hausen), Christian Renz, Julian Ruch, Tim Steinebrunner (alle eigene Junioren). – Abgänge: Christian Held (FC Zell), Tim Behringer, Matthias Steinebrunner, Christian Kiefer (alle hören auf).
Tor: Philipp Georg, Tim Steinebrunner, Tobias Steinebrunner. – Abwehr: Fabian Behringer, Ismail Demirci, David Geis, Maximilian Keller, Christian Renz, Julian Ruch, Daniel Rueb, Marc Steinebrunner. – Mittelfeld: Benedict Behringer, Laurens Diemer, Tim Eckert, Jakob Gritsch, Yannik Lais, Stefan Steinebrunner, Johannes Walleser, Nico Walleser. – Sturm: Nico Haselwander, Timo Haselwander, Felix Markanic, Dominik Pfeiffer, Simon Strohmeier. – Trainer: Faik Zikolli.

FC Tiengen 08

Viele neue Gesichter beim FC Tiengen 08: Der neue Trainer Michele Masi (links) und sein Assistent Matthias Hertweck (rechts) freuen sich auf die Zusammenarbeit mit (weiter von links) Erdal Kizilay, Niklas Baier, Nikita Maul, Daniel Guznenko, Lars Haag, Lidmir Alimi, Urtan Aliaj und Patrick Ebner. Auf dem Foto fehlen Emir Muratovic, Celihan Karacan, Ismail Celik und Jombo Mbowe.
Viele neue Gesichter beim FC Tiengen 08: Der neue Trainer Michele Masi (links) und sein Assistent Matthias Hertweck (rechts) freuen sich auf die Zusammenarbeit mit (weiter von links) Erdal Kizilay, Niklas Baier, Nikita Maul, Daniel Guznenko, Lars Haag, Lidmir Alimi, Urtan Aliaj und Patrick Ebner. Auf dem Foto fehlen Emir Muratovic, Celihan Karacan, Ismail Celik und Jombo Mbowe. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Zugänge: Erdal Kizilay (FC Schlüchttal), Ismail Cetin (AGS Lauchringen), Jombo Mbowe (SV St. Blasien), Celihan Karacan (VfB Waldshut), Lars Haag, Patrick Ebner (SG Steina-Schlüchttal, U19), Emir Muratovic, Niklas Bauer, Urtan Aliaj, Daniel Guznenko, Nikita Maul, Lidmir Alimi (alle SG Waldshut-Tiengen, U19). – Abgänge: Süleyman Karacan (FC Rielasingen-Arlen), Max Le (SV Weil), Nico Ködel (FC Erzingen), Daniel Eichhorn (SV Grafenhausen), Dionisio Cascio (FSV Rheinfelden), Ragip Bujupi (SV Lottstetten), Denis Gallmann, Christian Pipinic (beide SC Lauchringen), Danilo Leggio, Stelios Dimitriadis (hören auf).

Tor: Niklas Baier, Martin Hackenberger, Sebastian Hug. – Abwehr: Patrick Ebner, Lars Haag, Celihan Karacan, Emir Muratovic, Jasmin Rastoder. – Mittelfeld: Urtan Aliaj, Sascha Guarino, Daniel Guznenko, Erdal Kizilay, Nikita Maul, Tomas Masek, Jombo Mbowe, Mansour Ndow, Romeo Schilling. – Sturm: Lidmir Alimi, Ismail Cetin, Sven Maier. – Trainer: Michele Masi (SV Jestetten) für Oliver Neff (FC RW Weilheim).

VfB Waldshut

Neue Gesichter: Beim VfB Waldshut gab es Zuwachs im Kader. Neu dabei sind (hinten, von links) Stjepan Kovacevic, Franjo Bicvic, Bora Kalyon, Fayik Onurlu, Alessandro Russo sowie (vorn, von links) Nikica Juric, Tom Krieg, Marius Granacher und Arber Islami. Auf dem Foto fehlen Arne Bindert und Dominik Merdita.
Neue Gesichter: Beim VfB Waldshut gab es Zuwachs im Kader. Neu dabei sind (hinten, von links) Stjepan Kovacevic, Franjo Bicvic, Bora Kalyon, Fayik Onurlu, Alessandro Russo sowie (vorn, von links) Nikica Juric, Tom Krieg, Marius Granacher und Arber Islami. Auf dem Foto fehlen Arne Bindert und Dominik Merdita. | Bild: David Mollmann

Zugänge: Franjo Bicvic, Nikica Juric, Bora Kalyon, Stjepan Kovacevic (alle FC Klingnau/CH), Fayik Onurlu (Olympia Basel/CH), Arber Islami (SV 08 Laufenburg), Alessandro Russo (FC Döttingen/CH), Arne Bindert, Markus Granacher, Tom Krieg, Domenik Merdita (alle eigene Junioren). – Abgänge: Celihan Karacan (FC Tiengen 08), Serkan Korkut (FC Klingnau/CH), Gerrit Nickel (SV Dogern), Dennis Brzeski, Oliver Rathjen, Chris Stubenrauch, Dennis Schlegel (pausieren).

Tor: Patrick Almeida Azevedo, Cihan Ceylan. – Abwehr: Edmond Bektasi, Arne Bindert, Patrick Fischer, Damian Granacher, Marius Granacher, Nikica Juric, Tom Krieg, David Mollmann, Fayik Onurlu, Alessandro Russo, Ediz Schlegel. – Mittelfeld: Franjo Bicvic, Niklas Braun, Patrik Braun, Alberot Di Girolamo, Vasilios Dimitriadis, Dominik Fischer, Niklas Giannotto, Labinot Halili, Arber Islami, Bora Kalyon, Shqiprim Kertoku, Domenik Merdita. – Sturm: Mario Astorino, Tim Birkenheier, Stjepan Kovacevic. – Trainer: Danijel Kovacevic (FC Klingnau/CH) für Nils Mühlenweg (Armina Bielefeld, Nachwuchs-Leistungszentrum).

FC Wallbach

Zuversichtlich: Nicht nur Trainer Andreas Braunagel ist neu beim FC Wallbach, auch Bilal Sevda, Thierry Barb, Kim Stengritt und Rouven Rünzi (von links) haben eine sportliche Veränderung hinter sich.
Zuversichtlich: Nicht nur Trainer Andreas Braunagel ist neu beim FC Wallbach, auch Bilal Sevda, Thierry Barb, Kim Stengritt und Rouven Rünzi (von links) haben eine sportliche Veränderung hinter sich. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Zugänge: Rouven Rünzi (FC Wehr), Thierry Barb, Bilal Sevda (beide SV 08 Laufenburg), Kim Stengritt (FC 08 Bad Säckingen). – Abgänge: Philipp Bayer, Andreas Dobler, Mathias Hottinger (hören auf), Max Stockkamp (SV Todtmoos), Simon Wunderle (Studium).

Tor: Ramon Winkler, Andreas Philipp. – Abwehr: Christof Bank, Rouven Rünzi, Nicolas Joos, Thierry Barb, Matthias Wenk, Marco Weimann, Manuel Wehrle. – Mittelfeld: Dominik Bitzenhofer, Raffael Eschbach, Dennis Heinemann, Kim Stengritt, Yunus Özdemir, Tim Link, Dan Stengritt. – Sturm: Luca Colonna, Christian Albiez, Albert Flato, Mike Heyde, Sebastian Rupp, Tom Heyde. – Trainer: Andreas Braunagel (Co-Trainer, Amicitia Riehen) für Philipp Bayer (hört auf).

FC RW Weilheim

Zwei Mal zwei Neue: Ex-Interimstrainer und neuer Sportchef Michael Emmerich (hinten, Mitte) begrüßt beim FC RW Weilheim das Trainer-Duo Oliver Neff (li.) und Michael Seifert sowie die Spieler Adrian Lubovci (vorn, links) und Fabian Wagner.
Zwei Mal zwei Neue: Ex-Interimstrainer und neuer Sportchef Michael Emmerich (hinten, Mitte) begrüßt beim FC RW Weilheim das Trainer-Duo Oliver Neff (li.) und Michael Seifert sowie die Spieler Adrian Lubovci (vorn, links) und Fabian Wagner. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Zugänge: Adrian Lubovci (SV Häusern), Fabian Wagner (eigene Junioren). – Abgänge: Lucas Geng (Spvgg. Wutöschingen), Aggelos Mitkidis (FC Klingnau/CH), Lukas Peric (Freiburger FC), Patrick Steffen (hört auf).

Tor: Matthias Kaiser, Martin Villinger. – Abwehr: Lucca Flum, Maximilian Hilpert, Florian Hiss, Patrick Merz, Alexander Rindt, Matthias Stoll, Fabian Wagner. – Mittelfeld: Michael Emmerich, Claudius Flum, Marius Götte, Oliver Maier, David Müller, Gabriel Müller, Manuel Schildknecht, Sebastian Schmidt, Axel Wilms, Fabian Zumkeller. – Sturm: David Florin, Luca Grabe, Benno Huber, Patrick Indlekofer, Adrian Lubovci. – Trainer: Oliver Neff (FC Tiengen 08) und Michael Seifert (FC Tiengen 08, Co-Trainer) für Michael Emmerich (wieder Spieler).

FC Wittlingen

Die Neuen beim FC Wittlingen in unserer Foto-Montage: In der oberen Reihe von links: Danilo Avellina, Marco Hermann und Patrick Sorg. In der unteren Reihe von links: Giuseppe Imbrogiano, Fabrizio Leonardi, Nikolaj Tarasenko, Moritz Keller.
Die Neuen beim FC Wittlingen in unserer Foto-Montage: In der oberen Reihe von links: Danilo Avellina, Marco Hermann und Patrick Sorg. In der unteren Reihe von links: Giuseppe Imbrogiano, Fabrizio Leonardi, Nikolaj Tarasenko, Moritz Keller. | Bild: Kevin Papbst

Zugänge: Danilo Avellina, Patrick Sorg, Marco Hermann (alle FV Lörrach-Brombach), Nikolaj Tarasenko (TuS Stetten), Giuseppe Imbrogiano, Fabrizio Leonardi (beide FSV Rheinfelden), Moritz Keller (eigene Junioren). – Abgänge: Witalij Arsentjew (SV Weil, AH), Salvatore Di Mattia, Daniel Stammler (beide eigene Reserve), Eugen Eckermann (hört auf), Simon Steinebrunner (TuS Maulburg), Josef Hergenreiter (SG Malsburg-Marzell), Wladislaw Daljuk (unbekannt).

Tor: Marco Hermann, Aykut Kaya. – Abwehr: Yannik Böhler, Moritz Keller, Timo Kronenberger, Fabrizio Leonardi, Richard Lorenz, Arian Palatini, Patrick Sorg, Nikolaj Tarasenko, Lars Wagner. – Mittelfeld: Felix Eckenstein, Fabio Fresta, Timo Glattacker, Lukas Hug, Giuseppe Imbrogiano, Imad Kassem Saad, Felix Klein, Etienne Leisinger, Benedikt Schneider. – Sturm: Danilo Avellina, Alexander Herbst, Moritz Keller, Colin Palatini. – Trainer: Tiziano Di Domenico.

FC Zell

Neue Gesichter im Kader des FC Zell. Das Trainerteam mit Torwarttrainer Björn Freitag (links, stehend), Trainer Michael Schwald (Zweiter von rechts) und Co-Trainer Christian Lais (rechts) freut sich über die Neuzugänge Wilber Bent (hinten, zweiter von links) sowie (vorn, von links) Umberto Cantoni, Christian Held, Luca Lüchinger und Sergio Cammarano.
Neue Gesichter im Kader des FC Zell. Das Trainerteam mit Torwarttrainer Björn Freitag (links, stehend), Trainer Michael Schwald (Zweiter von rechts) und Co-Trainer Christian Lais (rechts) freut sich über die Neuzugänge Wilber Bent (hinten, zweiter von links) sowie (vorn, von links) Umberto Cantoni, Christian Held, Luca Lüchinger und Sergio Cammarano. | Bild: Jürgen Rapp

Zugänge: Luca Lüchinger (FC Hausen), Christian Held (FC Schönau), Wilber Bent (Nordstern Basel), Sergio Cammarano, Umberto Cantoni (beide SV Schopfheim). – Abgänge: Simon Wunderle (SF Oberried), Tobias Fräßle (hört auf).

Tor: Christian Held, Luca Lüchinger, Christian Rapp. – Abwehr: Tim Beckert, Marco Grizzaffi, Andreas Gutmann, Fabrice Neto-Loureiro, Daniel Philipp, Matthias Philipp, Sebastian Rapp, David Welte, Tim Wiessmer. – Mittelfeld: Wilber Bent, Umberto Cantoni, Tim Heiniger, Jonas Krumm, Paolo Lupo, Fabio Muto, Ralf Senn. – Sturm: Leon Boos, Sergio Cammarano, Paboy Cesay, Sarjo Fatty, Dario Muto, Marc Philipp, Johannes Rapp, Lukas Ruf, Kevin Weiß. – Trainer: Michael Schwald.