Fußball-Bezirksliga: SV MühlhausenTürkischer SV Singen 1:3 (0:2). – Nach kurzem Abtasten beider Mannschaften nahm das Spiel Fahrt auf. In der 9. Minute wurde Neziri auf der Außenbahn freigespielt und kam frei zum Abschluss – der Ball strich hauchzart am Tor vorbei. Danach schlichen sich bei den Hausherren immer wieder Fehler im Spielaufbau ein und die Gäste kamen besser ins Spiel. Einen Querschläger nahm da Silva auf und schoss den Ball per Volley ins Netz zur 1:0-Führung. Nur zwei Minuten später baute der TSV Singen die Führung aus. Kugabi staubte einen nach einem Lattentreffer ab.

Video: Peter Pisa

In der Folge passierte nicht viel. Die Gäste verwalteten geschickt und der SV Mühlhausen kam nur gelegentlich zu Kontern. Nach der Pause hatten die Hausherren die große Möglichkeit auf den Anschlusstreffer, doch Heidinger schoss nach einer Ecke knapp vorbei. Kirmaci verwandelte einen Freistoß sehenswert über die Mauer zur Entscheidung.

Video: Peter Pisa

Der Gastgeber gab sich nicht auf und versuchte den Anschlusstreffer zu erzielen, war aber insgesamt zu harmlos. In der 82. Minute landete ein Klärungsversuch in der Singener Abwehr, nach einer scharfen Hereingabe von Marks, an der eigenen Latte. Nur zwei Minuten später gab es dann den verdienten Anschlusstreffer. Nach einer Ecke nickte A-Jugendspieler Kaplan den Ball über die Linie. Mehr passierte nicht und es blieb beim verdienten Auswärtssieg des TSV Singen. Die sehr faire Partie wurde von Schiedsrichter Speh souverän geleitet.

Video: Peter Pisa

Tore: 0:1 (19.) da Silva, 0:2 (21.) Kugabi, 0:3 (61.) Kirmaci, 1:3 (87.) Kaplan. – SR: Speh (Messkirch). – Z: 150.

Spieler des Spiels I: Jeremy Kaplan besorgte mit seinem ersten Bezirksliga-Tor den späten Anschlusstreffer.
Spieler des Spiels I: Jeremy Kaplan besorgte mit seinem ersten Bezirksliga-Tor den späten Anschlusstreffer. | Bild: Eddy Wiedenmaier
Spieler des Spiels II: Ahmet Turan leitete als Kapitän das Spiel seiner Mannschaft und führte sie zum 3:1-Auswärtserfolg.
Spieler des Spiels II: Ahmet Turan leitete als Kapitän das Spiel seiner Mannschaft und führte sie zum 3:1-Auswärtserfolg. | Bild: TSV Singen

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier