Fußball-Bezirksliga: SC Konstanz-WollmatingenFC Rot-Weiß Salem 1:1 (1:0). – Die beiden Mannschaften tasteten sich zu Beginn ab, sodass es zunächst keine Torraumszenen gab. In der zehnten Spielminute dann die erste Möglichkeit für den SC Konstanz-Wollmatingen: Adel Grimm legte von der Grundlinie auf Micha Müller ab, der schoss aber knapp über das Salemer Tor. Fünf Zeigerumdrehungen später wurde Müller im Strafraum zu Fall gebracht, der Pfiff des Unparteiischen blieb aber zum Entsetzen der heimischen Fans aus.

Adel Grimm mit dem 1:0

Video: Julian Widmann

Die Gäste kamen in der 23. Minute zum ersten Mal gefährlich vor das Konstanzer Tor. Der Abschluss von Pasquale Sabino ging jedoch rechts am Tor von Schlussmann Philip Christoph vorbei. Keine 60 Sekunden später die Führung für die Heimelf: Grimm setzte sich gegen zwei Gegenspieler durch und machte mit einem Flachschuss das mittlerweile hoch verdiente 1:0. Die Elf von Antonio Iannone blieb am Drücker, verpasste es aber, durch Moritz Heimpel, der es mit der Hacke versuchte (34.), und wiederum Grimm (35.), auf 2:0 zu stellen. Die Gäste hatten im ersten Spielabschnitt keine nennenswerte Möglichkeit, sodass sie froh sein mussten, den knappen Rückstand mit in die Kabine zu nehmen.

Video: Julian Widmann

Doppelchance durch Müller und Grimm

Der zweite Durchgang begann mit einer Doppelchance für den Gastgeber. Den Abschluss von Grimm parierte der souveräne Sven Koester, den Nachschuss setzte der agile Müller über das Tor. Im Anschluss verflachte das Spiel zunehmend und verlor an Tempo. Erst in der 67. Minute ein Lebenszeichen des FC Rot-Weiß Salem: Angelo Falco probierte es mit einem flachen Linksschuss, welcher von Christoph pariert wurde.

Video: Julian Widmann

Ausgleich durch Francesco Daniele

In der Schlussphase entwickelte sich eine offene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Der Salemer Stürmer Sören Reiser wurde in der 73. im Sechzehner gefoult – den Strafstoß verwandelte Francesco Daniele zum 1:1. Beide Teams drängten in den letzten Minuten auf den Sieg. Sowohl Grimm aufseiten der Heimelf als auch der Salemer Reiser scheiterten jedoch. Es blieb beim für die Gäste sicherlich etwas schmeichelhaften 1:1.

Tore: 1:0 (24.) Grimm, 1:1 (74./FE) Daniele. – SR: Weingarten (Radolfzell). – Z: 50.

Spieler des Spiels I: Adel Grimm war an so gut wie allen Offensivaktionen der Heimelf beteiligt – schnell, dribbelstark und gefährlich vor dem Tor.
Spieler des Spiels I: Adel Grimm war an so gut wie allen Offensivaktionen der Heimelf beteiligt – schnell, dribbelstark und gefährlich vor dem Tor. | Bild: Südkurier
Spieler des Spiels II: Francesco Daniele traf vom Punkt zum 1:1 und zeigte in vielen Aktionen seine technische Beschlagenheit.
Spieler des Spiels II: Francesco Daniele traf vom Punkt zum 1:1 und zeigte in vielen Aktionen seine technische Beschlagenheit. | Bild: FC RW Salem

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier