Fußball-Bezirksliga: BSV Nordstern Radolfzell – SV Bermatingen 4:0 (3:0). – In der Anfangsphase hatte der BSV Nordstern deutlich mehr Ballbesitz, die erste Chance hatten aber die Gäste. Adrian Kriegers Kopfball ging jedoch knapp am Radolfzeller Tor vorbei.

Handelfmeter für Nordstern

In der Folge passierte auf beiden Seiten nicht viel, bis die Schiedsrichterin in der 26. Minute auf Handelfmeter für Nordstern entschied. Der Bermatinger Torhüter Joachim Dreher ahnte zwar die richtige Ecke, Alfred Pelger verwandelte aber dennoch zum 1:0.

Video: Peter Pisa

Drei Minuten später ein Durcheinander im BSV-Strafraum, Philipp Steuers Schuss aus fünf Metern wurde aber reaktionsschnell von Joel Reichel pariert. In der 32. Minute erhöhte Fabian Bader nach Eckball von Maik Hoffbauer per Kopf auf 2:0. Acht Minuten später sorgte Kelly Imobhio mit einem Flachschuss ins rechte Eck für die Vorentscheidung.

Video: Peter Pisa

BSV weiter dominant

Nach dem Wechsel hatte der BSV Nordstern weiterhin die Hoheit in diesem Spiel, mit rund 70 Prozent Ballbesitz. Die Gäste konnten kaum für Entlastung sorgen, während der BSV noch einige gute Chancen hatte. Unter anderem ging Naschwitzs Kopfball an den Pfosten, endgültig alles klar machte dann Maik Hoffbauer aus 16 Metern mit dem 4:0.

Video: Peter Pisa

Tore: 1:0 (27./HE) Pelger, 2:0 (32.) Bader, 3:0 (40.) Imobhio, 4:0 (66.) Hoffbauer. – SR: Waibel (Mühlhausen-Ehingen). – Z: 75.

Spieler des Spiels I: Kelly Imobhio war sehr zweikampfstark, baute von hinten das Radolfzeller Spiel auf und erzielte ein Tor.
Spieler des Spiels I: Kelly Imobhio war sehr zweikampfstark, baute von hinten das Radolfzeller Spiel auf und erzielte ein Tor. | Bild: Markus Sawicki
Spieler des Spiels II: Adrian Krieger war sehr laufstark und erarbeitete sich einige Chancen für den SV Bermatingen.
Spieler des Spiels II: Adrian Krieger war sehr laufstark und erarbeitete sich einige Chancen für den SV Bermatingen. | Bild: SV Bermatingen

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier