Fußball-Bezirksliga: CFE Independiente Singen – Türk. SV Singen 1:3 (1:0). – Ein Auftakt nach Maß für CFE: erste Minute, erster Angriff, erste Ecke – Torjäger Marcel Simsek ist per Kopf zur Stelle, und es steht 1:0.

Blitzstart für Independiente

Video: Jürgen Rössler

Nach diesem vielversprechenden Auftakt verflachte das Derby allerdings, aufgrund einer hohen Fehlpassquote wurden die Angriffe beider Teams kaum einmal zu Ende gespielt, Torchancen blieben Mangelware. Doch die Gastgeber wirkten lange eine Spur frischer und ballsicherer. Doch es ging mit dem knappen 1:0 in die Pause.

TSV nach der Pause stärker

Nach der Pause erhöhte der TSV zwangläufig den Druck, die Gastgeber versuchten es mit einem eher schlichten Konzept und weiten Bällen auf Torjäger Simsek, die aber durchweg nicht ihren Adressaten fanden, sodass Simsek kaum zur Geltung kam. Der TSV agierte allerdings lange zu kopflos, Standards wurde geradezu leichtfertig vergeben.

Strafstoß ohne Diskussionen

Video: Jürgen Rössler

In der 56. Minute versprang Luka Pavlicevic der Ball in aussichtsreicher Position, doch eine Minute später tauchte Lucas Barjasic gefährlich im CFE-Strafraum auf und wurde rüde gebremst – Strafstoß. Wohl die einzige Entscheidung des sicheren Schiedsrichters Patrick Schaffart, die nicht auf irgendeine Art diskutiert wurde. Babucarr Kugabi ließ sich die Chance nicht entgehen, und es hieß 1:1.

Offenes Spiel

Video: Jürgen Rössler

Nun entwickelte sich ein offenes und abwechslungsreiches Spiel, denn beide Teams wollten den wichtigen Siegtreffer erzielen. Ein Distanzschuss der Gäste strich knapp am Tor vorbei, auf der anderen Seite fand ein Querpass von Simsek in der Mitte keinen Abnehmer.

Die Gästeführung

Video: Jürgen Rössler

Dann aber doch der Treffer für den TSV in der 76. Minute, als Luka Pavlevic einen Freistoß kurz vor dem CFE-Gehäuse abfälschen konnte. Nun warfen die Gastgeber alles nach vorne, und Simsek hatte nochmals eine hochkarätige Chance, verpasste jedoch den richtigen Moment für den Abschluss. Doch die Gäste waren dem 1:3 näher als CFE dem Ausgleich. Und in der Nachspielzeit fiel dieses 1:3 dann auch noch durch einen Konter von Mehmet Yilmaz – nicht ganz unverdient, denn die Gastgeber machten in der zweiten Spielhälft deutlich zu wenig, um mit einem Punkt belohnt zu werden.

Tore: 1:0 (1.) Simsek, 1:1 (57./Strafstoß) Kugabi, 1:2 (75.) Pavlicevic, 1:3 (90.+3) Yilmaz. – SR: Schaffart (Stockach). – Z: 130.

Spieler des Spiels I: Sime Kresovic sorgte lange dafür, dass kaum Gefahr vor das CFE-Gehäuse kam.
Spieler des Spiels I: Sime Kresovic sorgte lange dafür, dass kaum Gefahr vor das CFE-Gehäuse kam. | Bild: unbekannt
Spieler des Spiels II: Furkan Kirmaci kurbelte das Spiel des TSV ständig an.
Spieler des Spiels II: Furkan Kirmaci kurbelte das Spiel des TSV ständig an. | Bild: TSV Singen

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier