Fußball-Bezirksliga Bodensee: Türkischer SV SingenTSV Aach-Linz 2:2 (0:0). – Die erste Hälfte verlief eher zäh, echter Spielfluss kam auf beiden Seiten nicht auf.

Leichtfertig vergeben

Video: Jürgen Rössler

Torraumszenen waren Mangelware und die seltenen Gelegenheiten vor beiden Toren wurden nachlässig vergeben, sodass es torlos in die Pause ging.

Sehenswerter Angriff

Video: Jürgen Rössler

Nur sieben Minuten nach dem Seitenwechsel blitzte dann doch einmal spielerische Eleganz auf, Furkhan Kirmaci steckte präzise durch auf Lucas Barjesic, der den sehenswerten Angriff überlegt zum 1:0 abschloss. Dieses Tor tat dem Spiel sehr gut, denn nun agierten beide Teams engagierter und offensiver, so dass sich eine zweite Hälfte entwickelte, die die Langeweile in Halbzeit eins vergessen ließ.

Klarer Strafstoß, sicher verwandelt

Video: Jürgen Rössler

Zunächst vertändelten die Gäste den Ball am eigenen Strafraum, der agile Babucarr Kugabi erkämpfte sich das Leder und konnte nur durch ein Foulspiel am Abschluss gehindert werden – Strafstoß! Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte sicher zum 2:0. Doch im Gefühl des sicheren Sieges ließen die Gastgeber gut Chancen zum 3:1 aus, während die Gäste eine gute Moral zeigten.

Zwei Raabe-Treffer zum Ausgleich?

Video: Jürgen Rössler

Marco Raabe mit zwei Treffern sorgte für den nicht unverdienten Ausgleich. Glück allerdings für die Gäste, dass ein hartes Einsteigen gegen Furkan Kirmaci nicht mit einem weiteren Strafstoß geahndet wurde.

Strafstoß?

Video: Jürgen Rössler

Der Protest fiel dann aber doch zu heftig aus, so dass die Gastgeber nach Gelb-Rot in Unterzahl die Schlussphase überstehen mussten, doch es blieb beim letztlich gerechten 2:2.

Tore: 1:0 (52.) Barjasic, 2:0 (67./Strafstoß) Kugabi, 2:1 (69.) und 2:2 (82.) Raabe. – SR: de Vito. – Z: 50.

Spieler der Spiels I: Mehmet Yilmaz war zumeist anspielbar und engagiert.
Spieler der Spiels I: Mehmet Yilmaz war zumeist anspielbar und engagiert. | Bild: TSV Singen
Spieler des Spiels II: Mit zwei Treffern sorgte Marco Raabe noch für einen Punkt in Singen.
Spieler des Spiels II: Mit zwei Treffern sorgte Marco Raabe noch für einen Punkt in Singen. | Bild: TSV Aach-Linz

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier