Wetter Jetzt kommt die Hitzewelle : Meteorologen erwarten Temperaturen bis zu 30 Grad in den kommenden Tagen in unserer Region

Die erste Hitzewelle des Jahres steht unserer Region kurz bevor, sagen Meteorologen. Nachdem das Wetter in den vergangenen Tagen meist durchwachsen war, sollen die Temperaturen am Wochenende örtlich bis zur 30-Grad-Marke klettern. Wie die Aussichten für Ihre Region sind, lesen Sie hier.

Es wird heiß. Egal ob am Bodensee, im Linzgau, Schwarzwald oder am Hochrhein: Meteorologen erwarten für die kommenden Tage sommerlich heiße Temperaturen in unserer Region. Mit dem fast schon hochsommerlichen Wetter, örtlich werden über 30 Grad Celsius erwartet, steigt aber auch das Gewitterrisiko. Welches Wetter in den kommenden Tagen auf Sie zukommt, haben wir für Sie in einer Übersicht zusammengestellt.

Friedrichshafen

Während die Tageshöchstwerte am heutigen Donnerstag bei 24 Grad Celsius liegen, soll es morgen in Friedrichshafen bis zu 29 Grad Celsius geben, meldet der Online-Wetterdienst Wetterkontor. Dazu weht ein leichter Wind, Sonne und Wolken wechseln sich ab. Die Regenwahrscheinlichkeit ist gering. Das Wochenende wird laut Wetterkontor mit Höchsttemperaturen bis zu 29 Grad ähnlich heiß. Der Sonne-Wolken-Mix hält an. Auch bis Fronleichnam am kommenden Donnerstag erwarten die Meterologen im Schnitt 28 Grad Celsius. Die Regen- und Gewitterwahrscheinlichkeit nimmt jedoch zu.

Konstanz

Am Freitag erwarten die Meteorologen von Wetterkontor Spitzentemperaturen von 28 Grad Celsius in Konstanz. Samstag und Sonntag soll es sogar noch um ein Grad wärmer werden. Die Regenwahrscheinlichkeit ist sehr niedrig, am Himmel wechseln sich Sonne und Wolken ab. Bis einschließlich Mittwoch soll die Hitze mit bis zu 28 Grad Celsius anhalten, allerdings kann es ab und zu auch regnen und gewittern. An Fronleichnam gibt es eine leichte Abkühlung, die Tageshöchstwerte liegen dann laut Wetterkontor bei 26 Grad Celsius.

Sigmaringen

Nach vereinzelten Gewittern am Donnerstag beruhigt sich das Wetter ab morgen in Sigmaringen und die Temperaturen steigen zum Wochenende auf 28 Grad Celsius. Es weht ein leichter Wind, ab und zu können ein paar Wolken am Himmel auftauchen. Mit bis zu zehn Sonnenstunden wird der Samstag der freundlichste Tag, prognostizieren die Meteorologen von Wetterkontor. Auch bis Fronleichnam halten sich die hohen Temperaturen, örtlich kann es jedoch Gewitter und Regenschauer geben.

Villingen-Schwenningen

Gewitter und Starkregen verabschieden sich bis zum Freitag, sagen die Meteorologen voraus. Mit Spitzentemperaturen von bis zu 24 Grad Celsius bleiben die Temperaturen vergleichsweise moderat. Am Wochenende erwartet Villinger und Schwenninger viel Sonne bei Temperaturen bis zu 26 Grad Celsius. Wolkenfelder können immer wieder am Himmel auftauchen. Die kommende Woche beginnt laut Meteorologen mit Gewittern. Bis einschließlich Mittwoch sinken die Temperaturen nicht unter 25 Grad, immer wieder kann es jedoch zu Gewittern und Schauern kommen. Fronleichnam soll ähnlich unbeständig bei dann maximal 23 Grad Celsius werden.

Waldshut-Tiengen

In Waldshut-Tiengen wird es zum Wochenende besonders heiß: Schon am morgigen Freitag liegen die Tageshöchstwerte laut Wetterkontor bei 29 Grad Celsius. Am Samstag und Sonntag soll die 30-Grad-Marke fallen. Dazu gibt es einen Sonne-Wolken-Mix und der Wind weht schwach. Bis zum Mittwoch bleiben die Temperaturen laut Prognose bei knapp unter 30 Grad Celsius, es wird aber unbeständiger. Gewitter und Regen können immer wieder über Waldshut-Tiengen nieder gehen. An Fronleichnahm bleibt die Wetterlage gleich, die Temperaturen liegen aber mit maximal 27 Grad Celsius etwas niedriger.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Sport
Konstanz
Region
Konstanz
Region
Region
Die besten Themen