Die Zugpferde: Michael Wollny (Klavier) und Nils Landgren (Posaune).

22.09.2017 | Friedrichshafen

Nils Landgren kommt zum 4. Jazz & More Festival

Der Posaunist ist das Zugpferd des Festivals, das vom 28. September bis 3. Oktober im Fallenbrunnen stattfindet. Daneben gibt es aber zahlreiche junge internationale Jazzmusiker zu entdecken, die Furore machten. Außerdem bietet Jazz & More ein großes kostenloses Konzertprogramm, Musikfilme und Workshops für Musiker.
Die Vertragsunterzeichnung mit dem neuen Netzbetreiber Teledata ist für die fünf Gemeinden des Verwaltungsverbandes Meersburg ein wichtiger Schritt zum schnellen Internet. Dazu trafen sich im Meersburger Ratssaal (hintere Reihe, von links): Daisendorfs Bürgermeisterstellvertreterin Birgit Schley und die Bürgermeister Robert Scherer (Meersburg), Volker Frede (Hagnau, Daniel Heß (Stetten) und Edgar Lamm (Uhldingen-Mühlhofen). Vordere Reihe: die Teledata Geschäftsführer Stephan Linz (links) und Armin Walter (Mitte) und Komm.Pakt.Net-Vorstand Jens Schilling (rechts).

22.09.2017 | Meersburg

Schnelles Internet kommt 2018

Im Jahr 2018 sollen über 5000 Haushalte in den fünf Kommunen des Gemeindeverwaltungsverbands Meersburg (GVV) schnelles Internet bekommen. Das teilte der GVV bei der Unterzeichnung des Netzbetriebsvertrags mit dem Betreiber Teledata GmbH mit. Darüber freut man sich in Meersburg, Unter- und Oberuhldingen, Daisendorf, Stetten und Hagnau.
Josef Menhard (links) und Willi Schacher haben bei Karl Maybach technischer Zeichner gelernt und ihn ins französische Vernon begleitet. Einige der Ausstellungsstücke im Stadtarchiv stammen auch von ihnen.

22.09.2017 | Friedrichshafen

Künftig Bereich für Maybach im Zeppelin-Museum

Stadt, Maybach-Familie und Maybach-Foundation haben sich auf ein zukünftiges Ausstellungskonzept geeinigt. Demnach ist vorgesehen, den genialen Ingenieuren Wilhelm und Karl Maybach in einem erweiterten Zeppelin-Museum einen eigenen Bereich zu schaffen. Unterdessen ist im Stadtarchiv die Maybach-Schau "In der Luft, zu Wasser und zu Land" angelaufen.
Die Trasse der B 31: Mit allen Grundstückseigentümern wurde die Stadt Friedrichshafen handelseinig, nur mit Anton Schraff nicht, der am stärksten vom Straßenbau betroffen ist.

23.09.2017 | Friedrichshafen

Landwirt Anton Schraff soll für B31-neu enteignet werden

Landwirt Anton Schraff soll enteignet werden: Über mehrere seiner Grundstücke bei Schnetzenhausen läuft die Trasse der B31-neu bei Friedrichshafen. Der Landwirt und seine Frau waren 2002 auf ein Vertragsangebot zum Flächentausch mit der Stadt eingegangen. Dieser Tausch platzte jedoch. Jetzt hätte der Landwirt, der vor der Enteignung steht, immer noch gern ein passendes Tauschgrundstück.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)