Die unbekannten Täter seilten sich nach Polizeiangaben vermutlich vom "Känzele" zu der Felswand ab, das Symbol wurde mit schwarzer Farbe aufgesprüht – und nicht zum ersten Mal. Wie die Sicherheitsdirektion Vorarlberg weiter mitteilt, entfernte die Gemeinde Kennelbach dasselbe Zeichen bereits vor einem halben Jahr, Kosten: 6500 Euro.

Wann das zweite Peace-Zeichen aufgesprüht wurde, lässt sich nach Polizeiangaben bisher nicht genauer eingrenzen. Vermutlich liege der Tatzeitpunkt aber vor dem 5. Oktober.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bregenz, Telefon +43 (0) 59 133 8120, zu melden.