Kurz vor Mitternacht zündete der Mann laut Polizeibericht auf den Parkplatz eines Gasthauses in Bludenz mit einem Feuerzeug einen Böller der Klasse F2 an, welcher anschließend in seiner Hand explodierte. Dabei wurde der 44-Jährige an der rechten Hand und im Genitalbereich schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht.