Vorarlberg

Nachbarschaft
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Nach Deutschland einreisen dürfen derzeit nur wenige – dazu gehören Berufspendler und der Warenverkehr.
Lindau/Vorarlberg Weniger Verkehr, seit Tagen kaum noch Staus: An den Grenzen zwischen Österreich und Deutschland wird es ruhiger
Seit Mitte März gibt es wieder Grenzkontrollen von und nach Österreich und in die Schweiz. Damit verbunden sind strenge Bestimmungen, wer die Landesgrenzen überhaupt überqueren darf. Nach Auskunft der zuständigen Polizeibehörden hat sich inzwischen zumindest an den Grenzübergängen zwischen Deutschland und Österreich der Verkehr normalisiert. Der SÜDKURIER hat sich vor Ort erkundigt und umgehört, ob wirklich alles reibungslos klappt.
Bodenseekreis Wichtiger Warenumschlagplatz: Güterbahnhof im vorarlbergischen Wolfurt eröffnet nach Erweiterung für rund 60 Millionen Euro
Wer auf der Rheintalautobahn in Richtung Dornbirn fährt, hat die neuen vorarlbergischen Wahrzeichen wahrscheinlich schon entdeckt: Zwei grüne, 24 Meter hohe Containerkräne bilden das Herzstück des erweiterten Güterbahnhofs in Wolfurt. Für rund 60 Millionen Euro wurde die Fläche von rund 72 000 auf 106 000 Quadratmeter erweitert. Gebaut wurde in Wolfurt bei laufendem Betrieb seit Dezember 2014.
Ein Wolf wie dieser, der allerdings in einem Wildpark lebt, hat in Vorarlberg drei Schafe gerissen. Das zeigte eine DNA-Analyse.
Bodenseekreis Nach DNA-Analyse steht fest: Ein Wolf hat drei Schafe in Vorarlberg gerissen
Die Ergebnisse der DNA-Analyse liegen jetzt vor: Es war ein Wolf, der in der Vorarlberger Gemeinde Hittisau drei Schafe gerissen hat. Ob es sich um dasselbe Tier handelt, das Anfang August im Oberallgäu fünf Kälber riss, wird noch geklärt. Der Landwirt in Vorarlberg wurde finanziell entschädigt. Der Besitzer der Kälber hingegen fordert, dass der Wolf abgeschossen wird.
Am 27. Mai stimmen die Lustenauer darüber ab, ob auf diesem Gelände vier Kilometer vom Messegelände entfernt ein Ikea-Markt gebaut werden soll oder nicht. Gegner befürchten ein extrem hohes Verkehrsaufkommen durch die Neuansiedlung.
Bodenseekreis Pläne für Ikea-Markt weiter umstritten
Am 27. Mai entscheiden die Bürger in Lustenau per Volksabstimmung, ob ein Ikea-Markt in ihrer Gemeinde gebaut wird oder nicht. Gegner befürchten einen massiven Zuwachs an Verkehr und dadurch einen Kollaps auf der Dornbirner Straße. Die Gemeinde Lustenau hingegen erhofft sich neben Arbeitsplätzen und einem Mehr an Gewerbesteuer auch Synergieeffekte.
Bodenseekreis Volksabstimmung zu Ikea kommt
Wird in Lustenau ein Ikea-Markt gebaut? Ein Bürgerinitiative gegen das Projekt hat 3200 Unterschriften gesammelt und damit eine Volksabstimmung auf den Weg gebracht. Sie soll im Mai stattfinden, wie die Gemeinde Lustenau mitteilt.
Vorarlberg Trotz Navi auf Bahnsteig geraten
Ein Autofahrer hat in Tisis bei Feldkirch/Vorarlberg in der Nacht zum Freitag für rund eine Stunde den Bahnverkehr lahmgelegt. Der Mann geriet trotz Navigationsgerät mit seinem Auto über eine Bahnsteigkante, die Fahrzeugfront ragte in den Gleisbereich hinein. Dies geht aus einem Bericht der Polizeiinspektion Feldkirch hervor.
Alpengaudi 2017 im Brand - mit Bildergalerien!
Geri Tschann, Ex-Gaudimax der „Klostertaler“,dazu Lothar Schedler und Heike Spieler, Besitzer des Heuboda luden zur Alpengaudi 2017 ein. Drei Tage lang von Freitag bis Sonntag im Partylokal "Heuboda" ging die Post ab. Den Abschluss bildet dabei am Sonntag ein Open Air mit tollem Programm.
Vorarlberg Wiederbelebtes Kind nach Badeunfall in Klinik
Zwei Badeunfälle haben sich am Samstag im Bereich der Mündung der Bregenzer Ache ereignet. Betroffen waren ein vierjähriges sowie ein dreijähriges Kind. Das dreijährige Kind musste wiederbelebt werden, wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen und ist in kritischem Zustand, wie aus einer Mitteilung der Landespolizeidirektion Vorarlberg hervorgeht.
In diesem Wohngebiet hat die Polizei ein illegales Bordell aufgedeckt. Gegen den Hausbesitzer wird wegen Zuhälterei und Menschenhandel ermittelt.
Bodenseekreis Polizei deckt illegales Bordell in Liechtenstein auf
Ein ehemaliger Politiker steht im Verdacht, ein illegales Bordell in Liechenstein betrieben zu haben. Anwohner in dem Wohngebiet hatten sich über den regen Autoverkehr gewundert und die Polizei verständigt.
Vorarlberg Gleitschirmflieger stirbt bei Absturz
Ein 41-jähriger Gleitschirmflieger ist am Donnerstagabend in Schruns (Vorarlberg) ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtet, stürzte er aus etwa 150 bis 200 Metern Höhe auf den Rasen eines Hotels.
Vorarlberg Tödlicher Arbeitsunfall: Mann in Baugrube gefallen
Ein 31-jähriger Bauarbeiter ist am Dienstagmorgen nach einem Sturz in eine Baugrube gestorben. Der Arbeitsunfall hat sich laut Mitteilung der Landespolizeidirektion Vorarlberg in Schnepfau ereignet.
Die ersten Gondeln der Pfänderbahn waren noch aus Holz und Stahlblech, 24 Personen fanden darin Platz. Später wurden sie durch Leichtmetallkabinen der Zeppelinwerke Friedrichshafen ersetzt.
Bregenz Seilschwebebahn auf dem Pfänder feiert 90-jähriges Bestehen
Wie das Land, so die Bahn: Die Pfänderbahn, dieses Jahr 90 Jahre alt, spiegelt auch ein knappes Jahrhundert österreichische Geschichte. Von den Anfängen bis heute ist die Bahn eng mit der Familie Kinz verbunden. Den heutigen Wanderweg legte Urgroßvater Kinz einst als Transportweg für Ochsenkarren an.
Landkreis & Umgebung