Eine 44-Jährige und ein 26-Jähriger waren mit ihren Autos auf der Bundesstraße 33 nahe Haslach frontal zusammengestoßen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Verletzten kamen in Krankenhäuser. Die Ursache des Unfalls am Freitagabend war zunächst nicht bekannt.

Nach ersten Erkenntnissen sei der 26-Jährige mit seinem Wagen auf die Gegenspur und dann auf den Grünstreifen geraten, schrieben die Beamten. Beim Gegenlenken kam es demnach zur Kollision. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.