Auf einer vier Meter hohen Leiter stehend stieß der Auszubildende bei Arbeiten mit Hammer und Meißel auf ein stromführendes Kabel, wie die Polizei am Mittwoch in Offenburg mitteilte.

Der 54-jährige Arbeiter erkannte die Situation und reagierte blitzschnell: Er zog dem Jugendlichen die Leiter unter den Füßen weg. Damit war der Kontakt zum Stromkabel unterbrochen. Zugleich fing der 54-Jährige den Jugendlichen bei dessen metertiefem Sturz ab.

Nach ersten Erkenntnissen kam der Lehrling mit leichteren Verletzungen davon. Er wurde aber zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.