Die Frau war am Vorabend in dem Lokal zu Gast gewesen. Die 51-Jährige stand zwischendurch auf, ging zum Parkplatz und traf sich mit dem 32-Jährigen – der dort auf sie eingestochen haben soll. Die Frau sei noch zurück zum Lokal gekommen und habe über Schmerzen geklagt, hieß es in der Mitteilung der Behörden. Zeugen verständigten den Rettungsdienst. Die Frau starb jedoch wenige Stunden später in einer Klinik an ihren Verletzungen.

Die Polizei nahm den Verdächtigen in seiner Wohnung widerstandslos fest. Dort entdeckten die Ermittler ein Messer, mit dem er mutmaßlich auf die Frau eingestochen hatte. Ein Richter erließ am Samstag Haftbefehl wegen Mordes gegen den Mann. Bei beiden handelt es sich um deutsche Staatsbürger; der Hintergrund blieb zunächst unbekannt.

(dpa)

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.