Einem bislang unbekannten Dieb, der die Aargauer Kantonspolizei um einen Tempo-Blitzer bestohlen hat, drohen bis zu fünf Jahre Gefängnis. Das Messgerät ist diese Woche tagsüber in Leibstadt während einer Überwachungsaktion und damit praktisch unter den Augen der Polizei verschwunden.

Aktuell befinden sich damit noch zwei Messgeräte im Besitz der Kantonspolizei, um Schnellfahrern das Handwerk zu legen: Ein mobiles Radargerät und ein mobiles Lasermessgerät. Die regionalen Polizeidienststellen verfügen über insgesamt 15 Messgeräte.