Kanton Aargau Gesundheitstest für Autofahrer im Aargau künftig ab 75 Jahren

Im Unterschied zu Deutschland müssen autofahrende Schweizer Senioren regelmäßig Gesundheitstests absolvieren. Das Einstiegsalter für die Prüfungen soll im Kanton Aargau auf 75 heraufgesetzt werden.

Der Aargauer Regierungsrat will die Tarife für die Kosten des ärztlichen Fahreignungstest für Senioren am Steuer von Kraftfahrzeugen vereinheitlichen. Er schlägt einheitlich 120 Franken vor. Bislang müssen sich Senioren ab 70 Jahren im Turnus von zwei Jahren einem Eignungstest unterziehen. Künftig soll der Test jedoch erst ab 75 Jahren verpflichtend sein. Wie die Aargauer Zeitung berichtet, seien die zu bezahlenden Arzttarife bislang höchst unterschiedlich. Die offizielle Empfehlung der Kantonalen Ärztegesellschaft reiche von 150 bis 200 Franken.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Kanton Aargau
Bad Zurzach/Schweiz
Spreitenbach
Kanton Aargau
Kanton Aargau
Kanton Aargau
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren