Die Schneefälle am Freitagnachmittag haben im Kanton Aargau zu 30 Verkehrsunfällen geführt, dabei wurden sechs Personen verletzt. In Würenlos, Bezirk Baden, ereignete sich laut Kantonspolizei ein besonders spektakulärer Unfall. Demnach wurde ein Schneepflug mitten in eine Baumschule geschleudert. Zum Unfallhergang informiert die Polizei, dass durch die Kollision mit einem Lastwagen das Schneeräumfahrzeug von der Straße abkam und in eine Baumschule raste. Der Schaden wird auf weit mehr als 100 000 Franken geschätzt.