Nach einem brutalen Angriff auf einen 17-Jährigen fahndet die Basler Polizei nach zwei jungen Männern, die in der Nacht auf Samstag bei der Tramhaltestelle Kohlenberg den jungen Mann zusammengeschlagen haben. Wie die Polizei informiert, schlugen die Täter den Jugendlichen zuerst zu Boden und traten dann heftig auf ihn ein. Ein Passant alarmierte die Polizei, wodurch die Angreifer sofort zu Fuß die Flucht ergriffen. Gesucht werden nun zwei Männer im Alter von 20 bis 30 Jahren, beide circa 1,80 Meter groß und mit dunkler Hautfarbe.