Zwei mutmaßliche Ladendiebinnen sind bei ihrer Diebestour durch zwei Migros-Filialen von der Polizei geschnappt worden. Die Frauen suchten laut Polizeiangaben zuerst die Filiale in Zofingen auf. Dort bemerkte das Personal nach dem Verschwinden der beiden auffälligen Kundinnen das Fehlen von Kosmetika im Wert von rund 1000 Franken. Daraufhin wurden intern an alle Filialen Bildaufnahmen der Diebinnen verschickt. In der Filiale in Lenzburg wurden die Beiden deshalb sofort erkannt und vom Ladendetektiv bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.