Kanton Aargau Autofahrer kollidiert mit Firmentor

Ein Autofahrer kollidiert mit einem Firmentor und setzt anschließend seine Fahrt fort. Eine Polizeipatrouille kann den alkoholisierten 33-jährige Mann schließlich anhalten.

Ein alkoholisierter Mann, der in einem gestohlenen Auto unterwegs war, konnte von der Polizei gestellt werden. Eine Autofahrerin meldete am Dienstagabend, so der Polizeibericht, dass ein stark beschädigtes Auto Richtung Aarau unterwegs sei. Eine Polizeipatrouille konnte den Autofahrer stoppen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 33-jährige Mann zwei Promille im Blut hatte, er das Auto in Oberentfelden, Bezirk Aarau, gestohlen hatte und auf seiner Fahrt einen Inselschutzpfosten sowie ein Firmentor stark beschädigt hatte. (eba)

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Baden/Schweiz
Kanton Aargau
Frick
Stein
Kanton Aargau
Frick
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren