Kanton Aargau

Nachbarschaft
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Ein Himmel voller schwebender Vogelkäfige: Die Installation von Tobias Rehberger im Hof der Fondation Beyeler in Riehen ist ein Blickfang auf dem Weg der 24 Stops.
Waldshut-Tiengen Kunst am Wegesrand: Der Rehberger-Weg wird fünf Jahre alt
Seit der Wiederöffnung der Grenzen ist der Rehberger-Weg mit seinen 24 Stops zwischen der Fondation Beyeler in Riehen und dem Vitra Campus in Weil am Rhein wieder begehbar. Der Kunstparcours feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm.
Frick Hundehalter in Angst: Im Aargau sind Hundeköder mit Nägeln aufgetaucht
Hundehalter im Fricktal sind schockiert: Gerade wurden in Frick mit Nägeln präparierte Hundehäppchen aufgetaucht. Es ist bereits das zweite Mal innerhalb weniger Monate, dass solche Köder im Kanton Aargau entdeckt wurden. Was motiviert Menschen, so etwas zu tun? Und wie schätzt die Polizei die Lage auf der deutschen Seite des Rheins ein?
Waldshut-Tiengen Bekanntes Kulturlokal schließt wegen Coronakrise
Das Kulturlokal "Prima Vista" im schweizerischen Baden wird Opfer der Pandemie. Die geplante Übernahme scheiterte wegen der Coronakrise. Wer Nachfolger wird, ist noch offen.
Die deutsche Corona-App und die schweizerische Tracing-App SwissCovid. Beide haben die gleiche Funktion, sind aber noch nicht miteinander kompatibel.
Hochrhein Warnung bei Risikokontakten aus dem Nachbarland? Fehlanzeige. Die deutsche Corona-Warn-App und SwissCovid sind noch nicht kompatibel
Am Hochrhein sind sich Menschen aus Deutschland und der Schweiz so nah wie nirgendwo sonst. Doch während das Virus Sars-CoV-2 keine Grenzen kennt, sieht das bei den Corona-Tracing-Apps der jeweiligen Länder anders aus. Das soll sich bald ändern. Aber wie kompliziert ist das und wann soll es so weit sein? Hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Laufenburg Sauber versenkt: Beim Auswassern des Bootes geht auch das Auto baden
Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. So dürfte es auch einem 66-Jährigen gehen, der im Schweizer Laufenburg sein Boot aus dem Wasser holen wollte und dabei auch gleich das Fahrzeuggespann versenkte, auf dem der das Wasserfahrzeug transportiert hatte.
Menschen tanzen in einem Club. (Symbolbild)
Kanton Aargau/Kanton Basel-Stadt 75 Corona-Neuinfektionen in 9 Tagen: Der Kanton Aargau führt Ausweispflicht für Bar- und Clubbesitzer ein und auch Basel-Stadt reagiert
Steigende Infektionszahlen und falsche Angaben möglicher Kontaktpersonen: Kantonsärztin Hummel erlässt eine Verfügung, nach der Bar- und Clubbesitzer nun die Kontaktdaten ihrer Gäste auf Richtigkeit überprüfen müssen. Eine vergleichbare Verordnung hat der Kanton Basel-Stadt erlassen. Ein Blick auf die neue Verordnung und die Hintergründe bei unseren Schweizer Nachbarn.
Lange haben sich Kritiker an rassistischen Bezeichnungen für diese Köstlichkeit in der Schweiz die Zähne ausgebissen. Nun kommt frischer Wind in eine alte Debatte.
Kreis Waldshut Die "Mohrenkopf"-Debatte in der Schweiz: Warum eine mit Schokolade überzogene Schaum-Waffel-Delikatesse aus dem Aargau gerade die Gemüter erhitzt
Unter dem Schlagwort "Black Lives Matter" ist weltweit eine breitgefächerte Diskussion über Alltagsrassismus und Diskriminierung entbrannt. Diese hat auch die Schweiz ergriffen. Der "Mohrenkopf", eine der international beliebtesten Süßwaren aus eidgenössischer Herstellung, ist in der aktuellen Debatte zu so etwas wie dem Symbol geworden, an dem sich die Geister besonders scheiden.
Seit der Öffnung der Grenzen herrscht an den Zollstellen, wie hier in Waldshut, wieder ein reger Ein- und Ausreiseverkehr.
Hochrhein Tag der Grenzöffnung: Der "triftige Grund" für die Einreise ist Geschichte – gibt es jetzt den Ansturm der Einkaufstouristen?
Die Schweiz öffnet heute nach drei Monaten ihre Grenze zu Deutschland. Auch auf deutscher Seite erfolgt dieser Schritt und es soll nicht mehr kontrolliert werden. Kommt es zu einem Ansturm Schweizer Kunden? Inwieweit normalisiert sich das Leben im östlichen Landkreis Waldshut wieder? Und was sagen die Menschen über diesen wirklich historischen Moment? Wir begleiten für Sie das Geschehen am Hochrhein.
Eine Auswahl der Autos, die der Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag, 3. Mai, bei Kontrollen ins Netz gegangen sind. Seit Wochen gehen Polizeikräfte in der ganzen Schweiz verstärkt gegen Autofahrer vor, die mit illegal getunten Autos und lärmenden Motoren auf sich aufmerksam machen.
Aargau/St. Gallen Mit 19 Jahren am Steuer eines 500-PS-Porsche: Die Schweizer Polizei geht verstärkt gegen die auch in Südbaden berüchtigten Autoposer vor
In den vergangenen Wochen machten Autoposer in den Schweizer Medien Negativschlagzeilen. Wir werfen einen genaueren Blick auf die Szene und fragen bei der Kantonspolizei St. Gallen nach, warum das Problem mit aufgemotzten Karren und dröhnenden Motoren derzeit so präsent ist. Und wir klären, ob eine Poser-Welle auf Südbaden zurollt, sobald die Grenzen wieder offen sind.
Ein Bild aus Basel, aufgenommen am 25. März 2020: Fahrzeuge der Sanität Basel und Sanitätsfahrzeuge des Militärs stehen an der Hebelstraße.
Basel Ende des Corona-Einsatzes: Schweizer Armee rückt aus Basel ab
Die Sanitätskompanie 5 hatte während der Corona-Pandemie in der Schweiz vielerorts Spitäler und Gesundheitseinrichtungen unterstützt. Ihr Einsatz im Kanton Basel-Stadt bei der Bewältigung der Corona-Pandemie ist nun abgeschlossen.
Besonders Lastwagen nutzen den Zollübergang in Waldshut-Koblenz von und in die Schweiz während der Grenzchließung aufgrund der Corona-Pandemie. (Bild vom 7. Mai 2020)
Hohrhein Weitere Lockerungen an der Grenze? Abgeordnete fordern den Wegfall "triftiger Gründe" bei der Einreise
Am 15. Juni sollen voraussichtlich die Grenzen wieder geöffnet werden. Doch die Bundestagsabgeordneten Andreas Jung und Felix Schreiner (CDU) fordern bereits ab kommender Woche deutliche Erleichterungen für die Einreise. Auch weitere Abgeordnete aus der Region fordern eine schnelle Lösung. Die Schweiz lockert ihre derzeitigen Einreisebestimmungen teilweise ab 8. Juni.
Landkreis & Umgebung