Mit der Umstellung auf die Winterzeit tritt am 30. Oktober am Flughafen Zürich ein neuer Winterflugplan in Kraft. Dieser gilt bis einschließlich 25. März 2017. Im Winterflugplan werden von Zürich aus 136 Destinationen in 63 Ländern direkt angeflogen. Im Vergleich zum Winterflugplan 2015/16 fliegt die Fluggesellschaft Edelweiß drei neue Destinationen ab Zürich an: Mauritius, Rio de Janeiro und Sevilla werden zweimal wöchentlich bedient. Easy Jet bietet neu bis zu sechs wöchentliche Verbindungen nach Amsterdam, Lissabon und Berlin Schönefeld an. (mhe)