Aufgrund eines Brandes in der Tiefgarage einer Wohnanlage in Schwerzenbach, Bezirk Uster, mussten 60 Bewohner das Haus verlassen, sechs geparkte Autos sind völlig ausgebrannt. Laut Polizei brach der Brand in der Nacht zum Dienstag aus, konnte aber relativ schnell von der Feuerwehr gelöscht werden. Dennoch mussten alle 60 Bewohner ihre Wohnungen verlassen und konnten erst am frühen Morgen zurückkehren. Eine Person trug leichte Verletzungen davon. Die Brandursache ist noch unklar und wird derzeit von Brandexperten ermittelt.