Ein großer Coup gelang den Kantonspolizeien von Zürich und Schwyz: In einer konzertierten Aktion hoben sie eine große Marihuana-Plantage in einem Werksgebäude im Kanton Schwyz aus. Vorangegangen waren die Ermittlungen der Züricher Polizei und nachfolgende Hausdurchsuchungen. Dabei wurden 27 Kilogramm Marihuana, rund 2700 Pflanzen und über 15 000 Franken sichergestellt. Die Betreiber der Anlage wurden an ihrem Wohnort im Züricher Bezirk Horgen verhaftet, es handelt sich um zwei Männer im Alter von 32 und 48 Jahren.