Nach einer kurzen Verfolgungsjagd stellte die Polizei in Regensdorf, Bezirk Dielsdorf, einen mutmaßlichen Autodieb. Wie die Kantonspolizei meldet, wurde der Diebstahl eines Autos in Dällikon am Dienstagabend gemeldet. Eine Patrouille sichtete kurz darauf das Auto und nahm die Verfolgung auf. Trotz Matrixleuchte, Blaulicht und Signalhorn hielt der 21-jährige Fahrer nicht an. Erst nachdem der Polizeiwagen den Autodieb rechts abdrängte, konnte er nach heftiger Gegenwehr festgenommen werden. Wie sich zeigte, besaß der Mann keinen Führerschein.