Eine Frau stürzte aus ungeklärten Gründen aus dem Obergeschoss eines Hauses im Züricher Kreis 3 und verstarb noch an der Unfallstelle. Wie die Kantonspolizei mitteilt, fanden Passanten am Mittwochmorgen eine im Hinterhof liegende, leblose Frau und alarmierten sofort den Rettungsdienst. Die Rettungskräfte konnten dem Unfallopfer nicht mehr helfen, die ältere Frau überlebte den Sturz aus mehreren Metern Höhe nicht. Die genauen Umstände werden noch von Polizei und Staatsanwaltschaft abgeklärt, Dritteinwirkung scheint nicht gegeben zu sein.