Erstmals die Umsatzmilliarde geknackt hat die Flughafen AG Zürich im Geschäftsjahr 2016. Laut dem am Montag publizierten Jahresbericht erreichte der Umsatz den Rekordwert von 1,013 Milliarden Franken. Der Gewinn beträgt 248 Millionen Franken. Der Verwaltungsrat will der Generalversammlung am 20. April eine erhöhte ordentlichen Dividende und auch eine Zusatzdividende vorschlagen. Die Passagierzahl hat mit 27,666 Millionen ebenfalls einen Rekordwert erreicht. Die Zahl der Flugbewegungen nahm um 1,5 Prozent auf 269 160 zu. (mhe)