Bei einer Personenkontrolle in Zürich hat die Polizei vier mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Laut Polizei stoppten Fahnder am Montag ein mit vier Männern besetztes Auto. Bei der Kontrolle wurde bei zwei Männern Marihuana gefunden, bei einem anderen größere Mengen Bargeld. Bei Hausdurchsuchungen stießen die Beamten auf rund zweieinhalb Kilogramm Marihuana und nochmals mehrere Hundert Franken. Wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden die Männer im Alter zwischen 25 und 32 Jahren verhaftet.