Bei einem Arbeitsunfall in Kloten ist ein 46-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei bekannt gibt, kam es zu dem Unfall bei Arbeiten auf einer Baustelle am Dienstagmorgen, als sich bei einem Baustellenkran die Ladung von mehreren Paletten Dämmmaterial löste und mehrere Meter tief, direkt auf den zufällig dort anwesenden Arbeiter fiel. Das Unfallopfer wurde nach der Erstversorgung mit schwersten Verletzungen ins Spital transportiert. Warum sich die Kranladung plötzlich löste, wird von Experten genau untersucht.