Das Openair Hallau startet am 1. und 2. Juni in die dritte Runde. Seit der ersten Ausgabe Anfang Juni 2016 wurden wieder neue Ideen umgesetzt. Dort wo früher das Shisha-Zelt namens "Smoke On The Water" stand, kann man nun Kisten, also Harasse, aufeinander stapeln.

Auf einer Rangliste ist dann ersichtlich, wer wie viele Kisten aufeinander stapeln konnte. Bei manchen Personen kann es dabei durchaus um Ruhm und Ehre gehen. Weiter haben wir seit letztem Jahr noch ein Riesen-Jenga im Angebot. Bis zum Sonnenuntergang, kann man dort seine Geschicklichkeit testen. Diese zwei Aktivitäten stehen jeweils kostenlos zur Verfügung.

Auch für den kleinen oder grossen Hunger zwischendurch ist gesorgt. An der Food-Theke namens Essbar(t), werden diverse Leckereien angeboten. So gibt es zum Beispiel Pommes, Würste, ein Nudelgericht, Vegi- und Hamburger. Wer Durst hat, kann diesen an der Schnauzbar(t) stillen. Für das Caribbean-Feeling gibt es sogar eine Caipi-Bar auf dem Gelände. Neben all diesen Möglichkeiten bieten die Veranstalter zusätzlich noch einen kostenlosen Parkplatz und Zeltplatz an.

Das Openair Hallau entstand durch die Fusion der beiden Hallauer Openairs „Amnesie“ (2002 bis 2014) und „GrüschFang“ (2009 bis 2015). Die jeweils eintägigen Vorgänger-Openairs wurden von zwei unterschiedlichen Vereinen geplant und durchgeführt. Trotz der unterschiedlichen Musikrichtungen, wurde immer wieder mal zusammengearbeitet und man konnte auf gegenseitige Unterstützung zählen.

Bereits vor der offiziellen Fusion gab es immer wieder inoffizielle Gespräche über einen möglichen Zusammenschluss. Im September 2015 war es dann soweit. Aus dem „Amnesie“ und dem „GrüschFang“ wurde ein zweitägiges Openair für Jung und Alt, welches jährlich auf der Kulturwiese in Hallau stattfindet.

Das Openair Hallau findet am 1. und 2. Juni auf der Kulturwiese in Hallau. Türöffnung ist am Freitag um 18 Uhr, am Samstag um 14 Uhr. Es treten auf: am Freitag: Fjørt, Nofnog, Pablo Infernal, pinotnoir; am Samstag: Skinny Lister, Antiheld, The Souls, Tomazobi, The Hendersens Gratis sind Parkplatz, Zeltplatz, Shuttle-Bus Hallau-Schaffhausen.

Ein Ticket für den Freitag kostet 25 Franken (ermäßigt 20 Franken); für Samstag 30 Franken (ermäßigt 25 Franken). Ein Zweitagespass kostet 50 Franken, ermäßigt 40 Franken. Tickets sind an der Abendkasse oder auf www.openair-hallau.ch erhältlich. Freier Eintritt für Kinder unter zwölf Jahren.