Unbekannte Täter brachen in Neuhausen in ein Haus ein und entwendeten einen 100 Kilogramm schweren Tresor. Laut Kantonspolizei muss sich der Einbruch vermutlich in der Zeit von Sonntagmittag bis Montagabend ereignet hat. Demzufolge hatten die Einbrecher ein Fenster des Hauses eingeschlagen und drangen so in das Haus ein. Dabei schleppten sie den schweren Stahlschrank bis zu den Bahngleisen, dort verluden sie den Tresor wahrscheinlich in einen Lieferwagen und machten sich davon. Die Kantonspolizei bittet etwaige Zeugen um Mithilfe.