Kanton Schaffhausen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Kanton Schaffhausen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.

Ho Narro und Narri Narro! Alle Artikel und Bilder zur Fastnacht in der Region finden Sie auf unserer Fastnachts-Übersicht.
Neueste Artikel
Kanton Schaffhausen Polizeiauto rutscht Abhang hinunter
Wegen Schnee und Eis ist in Thayngen ein Polizeiauto von der Strasse abgekommen. Zwei Polizisten werden dabei leicht verletzt.
Jestetten Im Naturpark Schaffhausen geht es jetzt richtig los
Der Naturpark Schaffhausen startet am 1. Januar 2018 in die zehnjährige Betriebsphase. Vor Kurzen haben Vertreter aus Baden-Württemberg und der Schweiz die Vereinbarung unterzeichnet. Viele Projekte wurden beim Schaffhauser Naturpark bereits auf den Weg gebracht, zahlreiche werden noch folgen, wie der Vereinspräsident bei der Mitgliederversammlung des Trägervereins betonte.
Bei ihnen laufen beim Regionalen Naturpark Schaffhausen die Fäden zusammen: Trägervereinspräsident Hans Rudolf Meier (links) und Geschäftsführer Christoph Müller. Bild: Thomas Güntert
Jestetten In Neuhausen entsteht das dritthöchste Wohngebäude der Schweiz
Im Bereich des Rhy-Tech-Areals in Neuhausen werden zwei Hochhäuser gebaut. Mit einer Höhe von 74 Metern ist einer der Türme das höchste Gebäude des Kantons Schaffhausen und das drittgrößte Wohngebäude der Schweiz. Allerdings waren die Pläne nicht ganz unumstritten, was das Ergebnis der Abstimmung zeigte.
Die beiden neuen Hochhäuser des Neuhauser Rhy-Tech-Quartiers werden die Sicht von Jestetten auf den Hohenstoffeln verdecken. Bild: Ralf Göhrig
Kanton Schaffhausen Autofahrerin pralltfrontal gegen Baum
Eine 20-Jährige prallt mit ihrem Auto frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin kommt mit leichten Verletzungen davon, die Beifahrerin wird schwer verletzt.
Landkreis & Umgebung
Oberhallau Bilder vom Training zum Bergrennen in Oberhallau/Schweiz
Am Bergrennen in Oberhallau im schweizerischen Klettgau nahmen am Wochenende 25. / 26. August rund 250 Fahrer aus der Schweiz und den Nachbarländern teil. Die Bergstrecke ist drei Kilometer lang. Seit Jahren sind die 450 Bewohner Gastgeber für die Teilnehmer, so dass der Renntag zu einem Doffest für die ganze Familie wird.